VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Franz Beeler & Partner, Innovation & Venture Management
Pressemitteilung

CeBIT 2007: Internet-Telefonie (VoIP) wiederum im Zentrum der Ausstellung

(PM) , 20.02.2007 - Unternehmen telefonieren lieber ber das Internet und verabschieden sich vom traditionellen Festnetz. Insgesamt telefonieren heute 10% aller Firmen bers Internet. Voice over IP nennt sich das in der Fachsprache, kurz VoIP. Wie dominant der VoIP-Vormarsch ist zeigt sich in der Tatsache, dass 95% aller Firmen, welche ein neues Telefon-System installieren, auf VoIP setzen. Der VoIP-Boom hat handfeste Grnde: So kann firmenintern kostenlos telefoniert werden, was sich insbesondere fr Unternehmen mit mehreren Standorten rechnet. Als weiterer Vorteil ist zu erwhnen, dass die Mitarbeiter ortsunabhngig und immer unter der gleichen Telefonnummer erreichbar sind. Das Hauptargument fr die Internet-Telefonie ist aber zweifellos die Vereinfachung der Infrastruktur, da es kein separates Telefonsystem mehr braucht. Telefonieren ist somit nur noch eine unter vielen anderen Internet-Anwendungen. Auf der CeBIT 2007 ist die Internet-Telefonie wiederum Hauptthema. Eine Vielzahl von VoIP-Anwendungen verschiedenster Anbieter demonstrieren die Vorteile des Internet-Telefonierens gegenber des Fixnetzes. Die Internet-Telefonie erobert aber auch immer mehr das Handy, ein weiteres Thema an der CeBIT 2007. Die Geschichte der Internet-Telefonie liest sich wie ein Krimi. Ein kurzer Blick zurck zeigt die turbulente Entwicklung auf: Von VoIP als Zukunftsmusik ... Bereits in den 1990er Jahren hat die VoIP-Technologie schon einmal das Interesse der ffentlichkeit geweckt. Was zunchst Computer-Freaks begeisterte, entpuppte sich jedoch sehr schnell als Flop: Das Internet war damals noch nicht auf die bertragung von Telefongesprchen in Echtzeit vorbereitet, was zu Gesprchsverzgerungen von mehreren Sekunden, Sprachaussetzer und schlechter Tonqualitt fhrte. ... zu ausgereiften VoIP-Produkten mit interessantem Sparpotential In der Zwischenzeit ist nun aber die VoIP-Technologie zur Marktreife weiterentwickelt worden. Es sind nun auch ausgereifte Produkte verfgbar, die weltweites Telefonieren ber das Internet ermglichen. Landesspezifische Technologiestandards gibt es nicht mehr, so dass sich Kompatibilittsprobleme, wie sie bei ISDN-Netzen aufgetreten sind, nicht wiederholen werden. In dieser Hinsicht ist die Globalisierung aufgrund der Internet-Technologien bereits weit fortgeschritten. Die Experten sind sich mittlerweile einig, dass die VoIP-Technologie nicht nur eine Alternative zu den bisherigen Telefon-Festnetzen darstellt, sondern diese in Zukunft in Unternehmen und im ffentlichen Netzen vollstndig ablsen wird. Computernetze verdrngen Telefon-Festnetze Langfristig wird es nur noch Datennetze geben: lokale, geschlossene Netze von Unternehmen oder Organisationen und das ffentliche Internet. Diese Netze werden sowohl Daten, als auch Sprache und Video transportieren. Telefonieren wird in Zukunft nur noch ein Dienst unter vielen sein, der innerhalb von geschlossenen Datennetzen oder ber das Internet genutzt werden kann. Ausfhrlicher Ratgeber-Artikel zum Thema Internet-Telefonie unter: Mit VoIP zum universellen Informations- und Kommunikations-Netzwerk Autor des Artikels: Dr. Franz J. Beeler Managing Director Dr. Franz Beeler & Partner Innovation & Venture Management Aeschi 6410 Goldau /Schweiz Tel: +41 41 855 62 92 Fax: +41 41 855 62 91 Mobile: +41 79 455 51 34 Internet: www.kmuinnovation.com Kontaktformular: www.kmuinnovation.com/online-formular.htm Hinweis: Sie sind Grnder, Manager, Unternehmer oder Selbstndiger und mchten zum Thema "Mehr Innovation fr weniger Geld!" mehr wissen: Auf dem KMU-Innovationsportal www.kmuinnovation.com finden Sie neue Wege und Konzepte zur erfolgreichen Innovation im 21. Jahrhundert: Innovation & Venture Management fr KMU, Unternehmer & Selbstndige
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Franz Beeler & Partner, Innovation & Venture Management
Aeschi
6410 Goldau
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG