VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Allgemeine Seniorenzeitung
Pressemitteilung

Allgemeine Seniorenzeitung - Ausgabe Berlin- Brandenburg

(PM) , 04.11.2008 - „In der Krise“ ist „Vor dem Aufschwung“: Legen Sie jetzt den Grundstock fr ihr knftiges Vermgen!

An Warnern hat es ja nicht gefehlt, die die Krise haben kommen sehen. Aber wie es so ist mit Warnungen: Je mehr Zeit vergeht, bis ein Unglck eintritt, desto mehr gewhnt man sich daran - und nimmt Propheten nicht mehr so ernst…

Zwei Dinge sind jetzt zu tun:
- Erstens: Stellen Sie sicher, dass Ihr Geld und Vermgen nicht in Gefahr ist
- Zweitens: Nutzen Sie die gegenwrtige Flaute, um den Grundstock fr knftige Gewinne zu legen. „Kaufen wenn die Kanonen donnern“ ist eine alte Brsenweisheit der Gewinner…

Unter anderem ber die Bankkrise und die Sicherung des eigenen Kapitals schreibt Norbert Bartl in der neuesten Ausgabe der Allgemeinen Seniorenzeitung. Da Geld etwas sehr flchtiges ist, werden Sie jetzt schlau und lesen Sie, wo und wann Sie jetzt am besten investieren knnen.

Talente entdecken

Abgesehen von diesen schwerwiegenden politischen und wirtschaftlichen Erwgungen ist die neueste Ausgabe der Allgemeinen Seniorenzeitung sehr feierlich. Sie tanzt, singt und glnzt mit voller Kraft. Und das nicht einfach nur so! Grnde dazu gibt es verschiedene: das erste ist der krzlich stattgefundene Grand Prix der Talentwettbewerbs „Goldener Herbst“ 2008. Die Veranstaltung zog dieses Jahr noch mehr Bewerber an als je zuvor, die das enthusiastische Publikum mit ihren heiteren Auftritten bezaubert haben. Sie knnen sich gar nicht vorstellen, wie viel Freude und positive Energie an diesem Nachmittag ausgetauscht wurde! Damit auch Sie diese einzigartige Atmosphre spren knnen, lesen Sie den Bericht von Ewelina Potocka.

Superstar werden – jetzt bewerben!

Wenn Sie an so einem Event teilnehmen und auf der Bhne stehen wollen, gibt es jetzt eine Chance! Speziell fr die Generation 50+ organisiert die Allgemeine Seniorenzeitung den Wettbewerb „Berlin- Brandenburg sucht den Superstar 50+“. Alles Wichtige, wie Teilnahmebedingungen, Kontaktdaten und Informationen finden Sie in der aktuellen Ausgabe. Der Countdown hat begonnen, denn der Start des Events ist am 14. November in den Berliner Messehallen am Funkturm auf der Messe aktiv-im-alter.
Bewerbungen sind aber immer mglich, da der Wettbewerb „Berlin- Brandenburg sucht den Superstar 50+“ ganzjhrig bei verschiedenen Veranstaltungen durchgefhrt wird.

Pressekontakt:
Allgemeine Seniorenzeitung
Herausgeber: Institut fr Generationenkommunikation e.V.
V.i.S.d.P.: ADP-Presseagentur
Chefredakteur: Horst Horstmann
Robinienweg 3- 4
13467 Berlin-Reinickendorf
Telefon: 030 - 40 50 19 25
Fax: 030 - 40 50 19 26
Mail: info@as-heute.de

Unsere Partner:
www.allgemeine-seniorenzeitung.de
www.krakau-heute.de
www.polen-heute.eu

Die Leserinnen und Leser der Allgemeinen Seniorenzeitung wissen, dass Fitness, Aussehen und mentaler Schwung gestaltbare Lebensbereiche sind. Die Zeitung zeigt, dass in spten Lebensjahren Genuss, Unternehmungslust, Kontaktfreude und Wissbegierde ebenso wichtig sind wie Gesundheitsvorsorge. So werden fundierte Informationen und feuilletonistisches Lesevergngen zu Themen wie Lifestyle und Reise, Wellness und Gesundheit, Ernhrung, Beauty, Finanzen und Technik angeboten.
Die Allgemeine Seniorenzeitung erscheint 12 Mal jhrlich (Ausgabe Berlin-Brandenburg) bzw. 6 Mal jhrlich (Deutschlandausgabe) und umfasst 24 – 40 Seiten. Beide Bltter sind fr nur je 50 Cent am Kiosk oder im Abo erhltlich.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Allgemeine Seniorenzeitung
Robinienweg
13467 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG