VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
tamola.de
Pressemitteilung

Damit das Geld dort ankommt, wo es gebraucht wird

(PM) , 09.07.2009 - Hamburg, 8. Juli 2009. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Emnid spenden die deutschen Bundesbrger durchschnittlich 102 Euro im Jahr an diverse Hilfsorganisationen und soziale Einrichtungen. Jedoch muss aufgrund der aktuellen Wirtschaftskrise mit einem geringeren Spendenaufkommen kalkuliert werden, ein Minus von 18% wird erwartet. Grund genug fr die Betreiber des Onlineportals tamola.de das Angebot auszuweiten und ein innovatives Konzept zu entwickeln, welches Spenden auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten ermglicht.
Mit dem Projekt tamola.de Charity schafft Markus Winter, Grnder von tamola eine verblffende einfache Mglichkeit kostenlos whrend des Onlineshoppings zu spenden: Man kauft wie gewohnt ein, tamola.de Charity sammelt die anfallenden Werbeprmien ein und leitet diese an die vom Nutzer ausgewhlte Hilfsorganisation weiter. Dabei werden von tamola.de keine Gelder abgezweigt, die komplette Prmie wird an die Hilfsorganisation weitergegeben. Um wirklich viele Menschen fr das neue Projekt begeistern zu knnen, erlaubt tamola.de auch eine vollkommen anonyme Teilnahme: Fr das Spenden ist keinerlei Registrierung notwendig, der Shopper kann vllig anonym Gutes tun.
Und tamola mchte mit dieser Aktion ein Zeichen setzen - nicht zufllig wurde mit betterplace.org als erstem Partner ein Portal ausgewhlt, das seinerseits 100% der Spenden weiterleitet. Insgesamt hegt der Grnder groe Hoffnungen fr das Projekt: „etwa 10% der online ausgegebenen Gelder flieen in Werbeprmien – man stelle sich vor, was man damit alles fr gute Zwecke anstellen knnte“.
PRESSEKONTAKT
tamola.de
Henning Harlacher
Willy-Brandt-Straße 47
20457 Hamburg
+49-151-25236770
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
tamola.de
Willy-Brandt-Strae 47
20457 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG