VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
uphoff pr & marketing GmbH
Pressemitteilung

ladies dental talk: Inspiration zu mehr Erfolg

Zahnärztinnen sind begeistert vom Auftakt der Veranstaltungsreihe in Hamburg
(PM) Hamburg, 10.11.2010 - Anregende Diskussionen, Inspiration durch einen Impulsvortrag und Genuss pur beim 3-Gnge-Men: Die Brasserie „Die Bank“ in Hamburg war am 27. Oktober Treffpunkt fr 65 Zahnrztinnen sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Industrie. Mit diesem ersten „ladies dental talk“, initiiert von der EU-Unternehmensbotschafterin und PR-Expertin Dr. Karin Uphoff, startete eine bundesweite Veranstaltungsreihe, die Zahnrztinnen Mut zu (noch) mehr beruflichem Erfolg machen soll.

In ihrer Erffnungsrede stellte die Erfolgsunternehmerin Uphoff fest: „Die Zukunft der Zahnmedizin ist weiblich!“ Darauf wiesen sowohl die hohen Absolventinnenzahlen als auch die zahlreichen Praxisgrndungen durch Zahnmedizinerinnen in den vergangenen Jahren hin. Doch die Branche spiegele gleichzeitig auch die Situation der berufsttigen Frauen in Deutschland wider: „Hoch ausgebildet und motiviert, verdienen Zahnrztinnen noch immer deutlich weniger als ihre mnnlichen Kollegen“, so Dr. Karin Uphoff.

Um den Austausch unter einander sowie mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Industrie zu frdern und den Weg fr mehr Erfolg zu ebnen, hatte die EU-Unternehmensbotschafterin mit besonderer Leidenschaft fr die Dentalbranche zum ersten „ladies dental talk“ geladen. Rund 65 Gste folgten der Einladung.

Partner mit Rang und Namen

„Das groe Interesse der Zahnrztinnen zeigt uns, dass wir mit dem Thema am Puls der Zeit sind“, hob auch Petra Schmitt-Bger in ihrem Vortrag hervor. Die Marketing-Expertin und Geschftsfhrerin des Traditionslabors Bger Zahntechnik in Hamburg-Altona war von Uphoff zur Kooperationspartnerin des Hamburger „ladies dental talk“ ausgewhlt worden. Denn wohl wissend, dass ein Projekt dieser Gre kompetente Untersttzung vor Ort braucht, baut die EU-Unternehmensbotschafterin fr die einzelnen Veranstaltungen regionale Allianzen auf. „Als Fachfrau mit internationaler Marketing-Erfahrung bei Adidas, Siemens, Boss und Philips, als Expertin in Dentalfragen sowie als erfolgreiche Unternehmerin bringt Petra Schmitt-Bger genau die richtigen Voraussetzungen mit – nmlich das Know-how und die Visionskraft, um eine solche Initiative auch langfristig in Organisation und Durchfhrung zu untersttzen,“ erluterte Uphoff ihre Wahl. Als weiteren Netzwerk-Partner begrte Uphoff den Deutsche Zahnrztinnenverband „Dentista Club e.V.“, der durch die Prsidentin und Berliner Zahnrztin Dr. Susanne Fath vertreten war. Ein groer Dank ging auerdem an Argen Edelmetalle, die NWD-Gruppe sowie Dentsply als Sponsoren des Abends.

„Jedem Gast ein Lcheln“

Unter dem Titel „Fr alle Sinne – im Sinne der Kunden“ gewhrte dann Julia Slawitzki, Marketing Nivea Haus Hamburg und Berlin, Einblicke in das Konzept des Unternehmens. „Ob Massagetermin, Shopeinkauf oder Reklamation: Unser Motto im Haus lautet ‚Jedem Gast ein Lcheln’“, sagte Slawitzki. „So beginnt das Wohlfhlen fr den Kunden bereits dann, wenn er durch die Eingangstr kommt.“ Jeden Tag leben die Mitarbeiter des Nivea Hauses am Jungfernstieg ihre Rolle als Markenbotschafter von Nivea. Sie tragen das Unternehmenskonzept nach auen und strken gleichzeitig das Image.

„Eine erfolgreiche Philosophie, die sich auch wunderbar in einer Zahnarztpraxis umsetzen lsst“, so Uphoff. Sie wies auch auf den Megatrend Gesundheit und seine Bedeutung fr die Branche hin. Die Entwicklung vom „unmndigen Patienten“ zum „selbstbestimmten Kunden“ habe Konsequenzen fr die Behandler. Der (Zahn)Arzt wird verstrkt als Kooperationspartner zur Erhaltung der eigenen Gesundheit verstanden werden – und als Dienstleister.

Zum Wohle des Patienten

„Daher wird langfristig nur Erfolg haben, wer in erster Linie das Wohl des Patienten im Blick hat“, so die PR- und Marketingfachfrau Dr. Karin Uphoff. Der Vortrag habe gezeigt, dass eine Wohlfhlatmosphre vor allem durch den Ausbau von Service-Leistungen entstehe und im Besonderen durch die Liebe zum Detail.

Beim anschlieenden Drei-Gnge-Men bot sich fr die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, intensiv mit den Kolleginnen ber die Vortrge zu diskutieren und sich auszutauschen: „Gerade dann, wenn wir ber den eigenen Tellerrand schauen und die Dinge aus einer anderen, branchenfremden Perspektive betrachten, ergeben sich hufig interessante Impulse und neue Denkanste fr das eigene Business“, kommentierte Initiatorin Uphoff die regen Gesprche.

Von der Theorie in die (Zahnarzt-)Praxis

Kompetente Beratung, liebevoll gestaltete Behandlungsrume und ein einladender Verkaufsraum: Im Anschluss an die Veranstaltung konnten sich die Teilnehmerinnen selbst von der blau-weien Wohlfhlatmosphre berzeugen, als das Hamburger Nivea Haus seine Tren zu abendlicher Stunde exklusiv fr den „ladies dental talk“ ffnete. Zusammen mit Store-Managerin Wiebke Wilcken fhrte Marketing-Mitarbeiterin Slawitzki die Dentalexpertinnen gruppenweise durch das Haus.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
uphoff pr & marketing GmbH
Frau Dr. Karin Uphoff
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
+49-6421-407950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER DR. KARIN UPHOFF

Dr. Karin Uphoff ist Geschäftsführerin der uphoff pr & marketing GmbH in Marburg. Das Unternehmen wurde 2009 für Innovationskraft und mitarbeiterorientiertes Denken als Hauptpreisträger des Mittelstandsprogrammes ...
PRESSEFACH
uphoff pr & marketing GmbH
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG