VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e-dialog
Pressemitteilung

XIPAX – The ad community.

(PM) , 15.10.2008 - Seit wenigen Tagen ist die erste und somit einzige „Social Community“ fr die internationale Werbebranche, die BETA Version von XIPAX online. Auf www.xipax.com knnen Teilnehmer ihre Werbemittel in 8 verschiedenen Media-Groups uploaden: Film, Radio, Outdoor, Press, Direct, Interactive, Integrated, Mobile. Die Werbemittel werden beim Upload Kategorien zugewiesen und mit Credits versehen. Die User knnen somit Kampagnen nach Namen beteiligter Personen, Agenturen, Kategorien und Marken suchen. Auch der Community-Gedanke ist in XIPAX weitreichend implementiert. Benutzer knnen Werbemittel uploaden, suchen, bewerten, kommentieren, Freunden weiterleiten und Freunde auf die Plattform einladen.

„Unsere Kernzielgruppe ist die internationale Werbebranche: Agenturen und Auftraggeber. Im weiteren Sinne aber alle, die Werbung machen oder sich dafr interessieren“, erlutert Bck. "Unser Wettbewerbsvorteil: Wir sind die ersten. So ist es auch gelungen den Art Directors Club of Europe fr eine Kooperation zu begeistern.“

„Wir bieten Werbern mit XIPAX eine sinnvolle Ergnzung zu den Werbefestivals. Man braucht nicht tagelang auf Kongresse zu jetten, um internationale Kampagnen zu sehen. Das geht jetzt in Sekunden. Zudem ist das Projekt einzigartig.“, zeigt sich auch Helmut Kosa, Geschftsfhrer Beratung der umsetzenden Werbeagentur pjure begeistert.

Aufgrund der englischsprachigen Ausfhrung von XIPAX, der Kombination der klassischen „web 2.0 features“ (wie invite a friend, share ad etc.) mit Elementen des Viralen Marketings, der Kooperationen mit prominenten Kreativ-Clubs und der Untersttzung der lnderspezifischen Sponsoren soll dieses Ziel rasch erreicht werden. Das Projekt soll sich bereits in den ersten Monaten in der internationalen Werbeszene ausbreiten; nach 12 bis 18 Monaten wird eine starke internationale Nutzung der Plattform erwartet.

Das Geschftsmodell basiert derzeit auf Media-Group-Sponsorship. Nationale Sponsoren bernehmen die Patronanz der 8 Media-Groups. „Die Idee von XIPAX hat den sterreichischen Sponsoren so gut gefallen, dass alle unsere Partner die Kooperation mit uns im Ideen-Stadium abgeschlossen haben.“, freut sich Stefan Bck ber das Vertrauen seiner Partner. Das lnderspezifische Sponsoring ermglicht Land fr Land ein internationales Wachstum. Ziel im ersten Schritt ist die europaweite Vermarktung der Plattform.

“Unsere Vision ist es, die grte Plattform und Community fr die internationale Werbewirtschaft zu werden, auf der Werber weltweit sich selbst und ihre Arbeiten prsentieren und auf der internationale Werbemittel zu finden sind.", ergnzt Stefan Bck.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
e-dialog
Schlossgasse 10-12
1050 Wien
sterreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG