VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Touristik-Bro fr Medienarbeit
Pressemitteilung

Wandern im UNESCO-Weltnaturerbe: Dolomiten Naturparkwanderung - Wanderreise durch 3 Naturparks rund um die „Drei Zinnen“

(PM) , 24.07.2009 - Niederdorf/Tbingen/Sdtirol. Die Dolomiten sind durch die Aufnahme in die Liste des Weltnaturerbes weltweit in den Focus naturliebender Wanderer und Radfahrer gerckt. Waren sie schon seit Jahrzehnten eines der populrsten Urlaubsziele in Europa, so hat diese Wrdigung der Dolomiten mit ihren stolzen Gipfeln, idyllischen Almwiesen und ursprnglichen Tlern neue Impulse gesetzt. Dem so geweckten Interesse insbesondere der Genusswanderer und der Generation 50plus werden organisierte Wanderungen mit Planungs- und Buchungsservice sowie Gepcktransfer gerecht. Gleich drei der Naturparks des Welterbes werden bei einer derart „unbeschwerten“ achttgigen Wanderreise, der „Naturparkwanderung Dolomiten“ besucht.

Idyllische Bergseen, saftige Almwiesen, grne Wlder und die sagenumwobenen Dolomiten, die seit dem 26. Juni zum UNESCO-Weltnaturerbes gehren, begleiten die Wanderfreunde whrend einer achttgigen Wanderreise durch die Sdtiroler Bergwelt. Der Niederdorfer Reiseveranstalter Funactive Tours hat besonders fr ltere Wanderfreunde und Genusswanderer eine Wanderreise durch gleich drei der Naturparks des Welterbes ausgearbeitet. Sorglos und befreit von schwerem Gepck im Rucksack genieen die Teilnehmer den vollen Service von der Streckenplanung ber die Buchungen der Hotels bis zum Gepcktransfer.

Vom Kneipp-Erlebnisdorf Niederdorf oder von Toblach im Hochpustertal ausgehend fhrt die Wanderung durch den nordstlichen Bereich des Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit dem berhmten Pragser Wildsee und dem Hochplateau der Pltzwiese. Das Cristallo-Massiv und die Spitzen der Tofana bilden die einzigartige Kulisse der Olympiastadt Cortina d’Ampezzo in den Ampezzaner Dolomiten. Nach dem Abschied aus dem Naturpark dieser Dolomitengruppe am Misurinasee und der Auronzohtte bilden die spektakulren Felsformationen der „Drei Zinnen“ und der „Sextner Sonnenuhr“ den beeindruckenden Schlussakkord dieser Wandererreise im Naturpark Sextner Dolomiten. Einen Vorgeschmack auf die Landschaft erhlt man auf den Seiten suedtirolprojekt.com im Internet.

Die ausgewhlte Wanderstrecke der "Dolomiten Naturparkwanderung" verluft ber markierte Berg- und Wanderwege, die mit einer guten Grundkondition fr jung und alt leicht zu meistern sind. Auch wenn nicht zum Gipfelsturm geblasen wird, so erschliet die Route doch die besonders schnen und prgnanten Ausblicke auf die Gipfel des Welterbes. Wenn es dann gar nicht anders geht, hilft auch schon einmal eine Seilbahn, um einige Hhenmeter einzusparen und mehr Zeit fr andere schne Dinge inmitten der Bergwelt zu haben. Ohnehin geht es nicht um das Aufstellen neuer Rekorde: zwischen vier und sechs Stunden betrgt die tgliche reine Wanderzeit, die eine grozgige Planung des Tagesablaufs und der Pausen zulsst.

Das Wandern in den Hhenlagen der Alpen ist stark von der Witterung abhngig und ein Klteeinbruch knnte auch in der schnsten Region fr unkalkulierbare Risiken sorgen. Deshalb ist der letzte mgliche Start in diese achttgige Wanderung auf den 6. September 09 terminiert. Angeboten wird diese Wanderwoche in den Sdtiroler Alpen von dem Sdtiroler Reiseveranstalter Funactive Tours aus Niederdorf im Hochpustertal, wo die Wanderung auch ihren Anfang nimmt. Zur Vereinfachung des Buchungsablaufes fr die deutschen Gste hat Funactive Tours bei dem Tbinger Reisebro Pioneer Erlebnisreisen GmbH eine Buchungsstelle eingerichtet. Detaillierte Informationen und Kontaktdaten gibt es telefonisch unter 07071 - 5499747 sowie im Internet unter www.radreisen-in-italien.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Touristik-Büro für Medienarbeit
Herr Stefan Bücker
Borkenbergestr. 16 a
48249 Dülmen
+49-2594-83973
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Touristik-Bro fr Medienarbeit
Borkenbergestr. 16 a
48249 Dlmen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG