VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Burgert
Pressemitteilung

Vitamin C aus Sanddornsaft

(PM) , 13.11.2007 - Der Rgener Internetshop „Ruegenshop.eu“, Handelsagentur Burgert bietet Rgener Sanddorn, genannt „Die Zitrone des Nordens “, in vielen Variationen an. Neben den Zitrusfrchten gibt es eine heimische Beere, die viel Vitamin C liefert: die Sanddornbeere, die wir inzwischen als Sanddornsaft –syrup oder auch als Sanddorngelee und –marmelade kennen, um nur einige zu nennen. Professor Hademar Bankhofer aus Wien: “Mit nur 100 Gramm Sanddornbeeren tanken wir 900 Milligramm Vitamin C. Das schaffen wir sonst nur mit Vitamin C-Tabletten“. Gerade im Winter schtzt uns Vitamin C vor Erkltungen. Die Sanddornbeeren enthalten aber noch viele andere Wirkstoffe, wie fruchteigene Balaststoffe fr eine bessere Verdauung. Der Bioaktivstoff Lycobin strkt unser Immunsystem und soll uns vor aggressiven Umweltschadstoffen schtzen. Erst krzlich wurde entdeckt, dass im Sanddorn auch das Vitamin B 12 enthalten ist. Dieses Vitamin liefert uns sonst vor allem Fleisch und fehlt somit oft Vegetariern. Mit dem Sanddornsaft knnen sich Vegetarier dieses wichtige Vitamin holen. Eine besondere Raritt ist das l des Sanddorns: Sanddornfruchtfleischl und Sanddornkernl. Sie sinf besonders reich an ungesttigten Fettsuren, die aufgrund ihrer vielfltigen gesundheitlichen Vorzge stark in den Blickpunkt des Interesses gerckt sind, sowohl auf medizinischem als auch ernhrungswissenschaftlichem Gebiet. Die le werden in einem komplizierten und zeitintensiven technischen Verfahren aus dem Fruchtfleisch und den Kernen gewonnen. Das Kernl ist qualitativ sehr hochwertig und begehrt. Es kann insbesondere bei innerlicher Anwendung (1 Teelffel pro Tag reicht) seine gesundheitliche Wirkung entfalten. Stark trockene, schuppige Haut und Fltchenbildung, Verbrennungen und verzgerte Wundheilung werden durch Einreiben behandelt. Von Hebammen wird Kernl fr die Suglingspflege empfohlen. Es eignet sich schlielich auch als Zutat fr Salate. Das Sanddorn-Fruchtfleischl ist orangerot und der Geruch entspricht dem des Sanddorns. Das hervorstechendste Merkmal dieses ls ist der hohe Anteil an Palmitinsure und Palmitoleinsure sowie an Beta-Carotin und Tocopherol. Es eignet sich besonders zur uerlichen Anwendung bei Wundheilung von und Hautkrankheiten aller Art (Brandwunden, Erfrierungen, Strahlenschden, Phlegmone, Akne, Ekzeme, Allergien, Pigmentschden, u.a.). Bei Schleimhautschdigungen und bei Problemen im Mund-Rachen-Bereich verschafft Sanddorn-Fruchtfleischl schnell Linderun. Durch seinen hohen Vitamingehalt, ACE-Komplex, findet es auch im kosmetischen Bereich vielseitige Anwendung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Burgert
Kiebitzmoor 30D
18528 Bergen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG