VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Emissionsmarktplatz.de (Hi-Tech Media AG)
Pressemitteilung

Unternehmensfinanzierung in der Finanzkrise

(PM) , 02.12.2008 - Liquidittsengpsse gehren in diesen turbulenten Zeiten zur Tagesordnung. Doch zeigt sich heute auch, dass aus Engpssen leicht Illiquiditten werden knnen. Somit bleibt die Frage wie man seine Finanzierung langfristig sichern kann und dabei mgliche Fallstricke einer schlechten Finanzierung sicher umgehen kann.

Der naheliegendste Gedanke ist zur Hausbank zu gehen und einen Kredit aufzunehmen. Geld auf Zeit ist die lteste und heute immer noch die wichtigste Finanzierungsmethode. Gleichzeitig fhlt man sich beim Banktermin eher als Bittsteller, denn als Vertragspartner. Gerade aufgrund der Finanzkrise spitzt sich diese Situation noch dramatisch zu, da den Banken selber Geld fehlt und sie somit auch weniger Kredite vergeben knnen. Sollte die Bank dennoch einen Kredit gewhren, werden die Zinsen regelmig teurer sein, als man es bisher gewohnt war.

Vielleicht knnte dabei aber ein Brsengang helfen. Einerseits knnte das Unternehmen eigenstndig seine Anteile am Kapitalmarkt anbieten. Andererseits knnte man auch die Aktien an einem SPV (special purpose vehicle), einem Unternehmen mit besonderem Zweck, an der Brse verkaufen und das eingeworbene Kapital dem eigentlich zu finanzierenden Unternehmen als Darlehen auszahlen lassen. Leider kosten beide Varianten sehr viel, so dass ein solcher Brsengang eher fr groe Mittelstndler in Betracht kommt. Zudem droht in erster Variante mit einem Brsengang immer auch der Kontrollverlust. Schlielich ist es aufgrund der Finanzkrise fr Unternehmen auch schwieriger ihre Anteile an der Brse zu verkaufen und so einen guten Preis zu erzielen.

Jedoch knnte Beteiligungskapital ein probates Mittel sein. Dabei wird im Gegensatz zum Brsengang das Eigenkapital gerade nicht an der Brse aufgenommen. Vielmehr wird es von privaten Beteiligungsgesellschaften (Private-Equity-Unternehmen) eingeworben. Klarer Nachteil dieser Finanzierungsform ist, dass die Beteiligungsgesellschaften Mitspracherechte und fr die Zeit ihrer Beteiligung extrem hohe Renditen fordern.

Womglich knnte Factoring eine Lsung sein. Factoring ist der Verkauf von Forderungen an Dritte. Dafr zahlt dieser Dritte dem Unternehmen sofort diese Rechnungen abzglich einer Provision. Klarer Vorteil ist, dass Unternehmen dadurch offene Posten in Liquiditt umwandeln knnen. Jedoch ist offensichtlich, dass einerseits die eigenen Forderungen dadurch nicht in voller Hhe realisiert werden knnen und es andererseits lediglich ein Instrument zur kurzfristigen Finanzierung ist.

Letztlich knnte eine Mezzanine-Finanzierung Schlssel fr all diese Probleme sein. Dabei handelt es sich um eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital in Form von etwa stillen Beteiligungen, Genussrechten oder Anleihen. Hervorzuheben ist, dass aufgrund der verschiedenen Gestaltungsmglichkeiten die Mezzanine-Finanzierung auf jede unternehmerische Situation angepasst werden kann. Eine solche Finanzierung wird einerseits von Banken und andererseits von privaten Unternehmen angeboten. Gerade die Banken schalten sich in der Finanzierung dazwischen, weswegen es sich bei bankgesttzten Mezzanine-Finanzierungen regelmig um Fremdkapital handelt. Dies kommt einem Kredit und den damit verbundenen Nachteilen gleich. Demgegenber lsst sich eine solche Finanzierung gerade auch als Eigenkapital ausgestalten, ohne Mitbestimmungsrechte an die Anleger abgeben zu mssen. „Der Vorteil liegt auf der Hand“, macht sich Nicol Martin, Projektleiter des Finanzportals Emissionsmarktplatz.de, fr die Mezzanine-Finanzierung stark. (www.emissionsmarktplatz.de). Durch das zustzliche Eigenkapital steigt die Bonitt des eigenen Unternehmens, so dass zustzlich etwa ein bankgesttzter Kredit aufgenommen werden kann.

„Gerade in so turbulenten Zeiten stellt die Mezzanine-Finanzierung einen Ausweg aus etwaigen Finanzierungsengpssen dar“, so Martin weiter. „Sie vereint alle Vorteile ohne die Nachteile der oben genannten Finanzierungsformen“.

Das Finanzportal Emissionsmarktplatz.de ist Deutschlands einziges ausschlielich auf den vor- und auerbrslichen Kapitalmarkt konzentrierte Finanzportal im Internet. Damit ist eine direkte Ansprache der Zielgruppe, der Finanzdienstleiter, Anleger und der Wirtschaftspresse ohne Streuverluste gewhrleistet. Neben der reinen Darstellung des Beteiligungsangebotes (beispielsweise in Form von Genussrechten, Genussscheinen, stillen Gesellschaften, Nachrangdarlehen oder Anleihen) liefern die Mittelstandsberater vom Finanzportal Emissionsmarktplatz.de zustzlich professionelle Untersttzung bei der Finanzkommunikation zur Unternehmensfinanzierung ber das Internet. (www.finanzierung-ohne-bank.de)

Nicol Martin
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Emissionsmarktplatz.de (Hi-Tech Media AG)
Gerhard-Gerdes-Strae 5
37079 Gttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG