VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wandschneider & Bartsch Kommunikationsberatung
Pressemitteilung

Ulla Burchardt: „Deutsche Forschungsgelder sind in Dortmund gut angelegt!“

(PM) , 23.10.2008 - Deutsche Forschung ist international gefragt und hilft Menschen auf der ganzen Welt: So lautete das Resmee des Informationsbesuches der heimischen Bundestagsabgeordneten Ulla Burchardt beim Dortmunder Geo-Informationssystem-Hersteller Moskito GmbH am Dienstag, dem 22. Oktober 2008.

Moskito-Geschftsfhrer Horst Wessel erklrte der Vorsitzenden des Ausschusses fr Bildung, Forschung und Technikfolgenabschtzung im Bundestag ausfhrlich den aktuellen Entwicklungsstand des Forschungsprojektes „International Water Ressource Management“ (IWRM), bei dem das Unternehmen Hand in Hand mit dem Bundesforschungsministerium und den Universitten Bonn, Bochum und Greifswald arbeitet. Zusammen mit seinen Partnern entwickelt Moskito dabei Konzepte fr eine nachhaltige Wasserwirtschaft in Vietnam.
Die SPD-Abgeordnete zeigte sich stark beeindruckt vom Engagement des Dortmunder Unternehmens: „Ein Erfolgsrezept fr deutsche Unternehmen im internationalen Qualittswettbewerb ist das Anbieten von Lsungen. Ich bin stolz darauf, dass Moskito sich derartig engagiert, anderen Menschen in der Welt auf diese Weise hilft und durch die erfolgreiche Arbeit in Dortmund Arbeitspltze schafft. Die deutschen Forschungsgelder sind hier sehr gut angelegt.“
Die Moskito GmbH hat 200.000 Euro an Eigenmitteln in IWRM investiert. Mit der gleichen Summe untersttzt das Bundesministerium fr Bildung und Forschung das Projekt.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Wandschneider & Bartsch Kommunikationsberatung
Kamener Strasse 16c
59425 Unna
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG