VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Press'n'Relations GmbH
Pressemitteilung

WatchGuard zeigt größtes Wachstum im UTM-Markt

(PM) , 22.07.2008 - Studie bescheinigt dynamische Entwicklung nicht nur bei den Auslieferungszahlen

Gemessen an der Zahl der Produktauslieferungen ist WatchGuard Technologies der Wachstumsfhrer im weltweiten Markt der Unified Threat Management (UTM)-Lsungen. Dies bescheinigt das Marktforschungsunternehmen IDC in einer aktuellen Studie. Mit einer Wachstumsrate von 190,2 Prozent im Jahr 2007 steht WatchGuard an der Spitze der fnf grten Anbieter der Welt. In Hinsicht auf den Vertrieb in Europa bertrifft der globale Anbieter von Netzwerksicherheitslsungen seine Mitbewerber sogar mit einem Wachstum von 196,4 Prozent. „WatchGuards Investitionen in Forschung und Entwicklung, Herstellung sowie Kundenservice machen sich bezahlt. Wir konnten zahlreiche neue Produkte einfhren, Innovationen in der IT-Sicherheit vorstellen und Durchbrche im Netzwerkmanagement erzielen“, freut sich Eric Aarrestad, Vizeprsident und Marketing-Verantwortlicher des Unternehmens. Grund fr das Wachstum ist laut Studie der IDC unter anderem die zukunftsfhige Ausrichtung der Sicherheitslsungen, die WatchGuard unter dem Stichwort „Extensible Threat Management“, kurz XTM, vorantreibt. Darber hinaus seien die strategische Aufstellung im Management, die konsequente Expansion in Asien und Westeuropa sowie das verbesserte Service-Angebot und spezielle Branchenlsungen ausschlaggebend.

Seit mehr als zehn Jahren bietet WatchGuard Technologies Kunden auf der ganzen Welt seine effizienten Sicherheitslsungen an. Die integrierten Systeme der Produktfamilie Firebox X zeichnen sich im Wettbewerb vor allem durch eine einfache Administration und eine vielschichtige Netzwerksicherheit aus. Sie wehren Systemangriffe ab, wie aktuelle Formen von Viren, Wrmern, E-Mail-Spam oder Bots. Durch die Verwendung der speziellen WatchGuard Proxy Firewall Technologie knnen kommerzielle Netzwerke auf allen Ebenen geschtzt werden – inklusive der Applikationsschichten. Auf diese Weise sind hohe Sicherheitsstandards gewhrleistet trotz des Trends zur zunehmenden Nutzung web-basierter Geschftsanwendungen in der heutigen Zeit. „Unsere zufriedenen Kunden sind letztendlich der Grund dafr, dass wir heute Wachstumsfhrer im UTM-Markt sind“, ist sich Aarrestad sicher. „Indem wir unseren Kunden umfangreiche Sicherheitssysteme an die Hand geben und ihnen auch die Kontrolle sowie das individuelle Management ermglichen, profitieren sie von konkurrenzlosen Lsungen, die gemeinsam mit ihren Unternehmen wachsen“.

Die IDC-Studie mit dem englischen Titel „WatchGuard: Changing the Guard“ kann auf der Website von WatchGuard Technologies eingesehen werden unter www.watchguard.com.

Weitere Informationen:
WatchGuard Technologies GmbH
Michael Haas – Regional Sales Manager
IOM Business Center,
Humboldt Str.12 – 85609 Aschheim-Dornach
Tel.: +49 6151 60 95 05 – Fax +49 6151 60 95 05
michael.haas@watchguard.com – www.watchguard.de

Presse- und ffentlichkeitsarbeit:
Press’n’Relations GmbH – Anne-Cadie Zozo
Magirusstr. 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87 18– Fax: +49 731 962 87 97
az@press-n-relations.de – www.press-n-relations.de

ber WatchGuard Technologies
WatchGuard Technologies bietet seit 1996 „Best-in-Class-Netzwerksicherheitslsungen“ fr Industrieunternehmen und zhlt inzwischen zu den weltweiten Marktfhrern fr Unified Threat Management (UTM)-Sicherheitsprodukte. Basierend auf einer zuverlssigen Firewall- und VPN-Technologie stellt die Firebox-X-Produktreihe von WatchGuard die branchenweit beste Kombination aus hchster Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Kunden-Support fr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dar. Der IT-Sicherheitsanbieter mit Sitz in Seattle (USA) verfgt ber mehrere Standorte in Nordamerika, Europa, Lateinamerika sowie im asiatischen Pazifikraum.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Press'n'Relations GmbH
Magirusstr. 33
89077 Ulm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG