VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
cargolog ltd.,
Pressemitteilung

TRANSPORTALLIANZ - SPRUNG IN DIE WEITE WELT

(PM) , 30.09.2008 - Das Zusammenwachsen der Transport Allianz cargolog ist nicht aufzuhalten. Langsam schliet sich das Transport-Netzwerk aus regionalem Unternehmertum vor Ort zu einer Wertschpfung eines leistungsfhigen und reibungslos funktionierendem Gesamtkonzern zusammen.

In Zeiten steigender Rohlpreise, Mautgebhren und nicht zuletzt der katastrophalen Finanzkrise, die alle zusammen unser Wachstum und unsere Jobs in Deutschland bedrohen, sind besonders die Spediteure betroffen, die angesichts der engen Margen einer dramatischen Entwicklung entgegen gehen. Nach einer DIHK-Blitzumfrage erwarten die befragten Betriebe: Mittelfristig, trotz aller Manahmen, „erhebliche Strukturvernderungen“ in der Branche und gehen davon aus, dass gerade „auch viele mittelstndischen Familienunternehmen schlieen mssen“. Von welchen Manahmen auch immer die Rede ist, eine Manahme drfen sich die Spediteure nicht entgehen lassen, sie sollten sich nicht vor dem zunehmenden Globalisierungseffekt abschotten sondern davon ebenfalls profitieren.
Die Transport Allianz cargolog bietet diesen Unternehmen eine einzigartige Gelegenheit sich an einem langfristigen Wachstum der Branche zu beteiligen. Dieses Wachstum hat mit der Globalisierung der Warenstrme zu tun: planen, produzieren und rund um den Globus liefern. Ein Grund mehr sich als Transportprofi zu profilieren und qualifiziertes Know-how von differenzierten Logistik-Dienstleistungen anzubieten. Dazu gehrt ein wettbewerbfhiges Luft- und Seefrachtnetzwerk um international erfolgreich zu sein und sich einem Marktprozess zu unterwerfen, der den eigenen Standort als besonders kundennahe Kompensation der Strke nutzt.

Mit einem Alleinstellungsmerkmal in der Region knnen sich unserer Franchisenehmer dauerhaft gegen die hierarchisch gefhrten Grounternehmen der Branche verteidigen, die sich einem „Shareholder-Value“ unterwerfen mssen. Der Vorteil der Transport-Allianz liegt in der unternehmerischen Inhaberfhrung der Franchise-Unternehmer die schnelle Entscheidungen selbstndig und zu ihrem und ihrer Kunden Nutzen treffen knnen. Mit einer Erweiterung ihres Angebotes sichern die cargolog Franchisenehmer die Mitarbeitermotivation und strken die Arbeitsproduktivitt. Die unternehmerische Souvernitt wird durch eine Franchisewahl nicht angetastet, im Gegenteil sie erhht im Kontext den eigenen Firmenwert.

Noch sind nicht alle Franchisegebiete vergeben, noch haben weitsichtige Spediteure die Chance sich dem globalen Luft- und Seefrachtnetzwerk anzuschlieen. Mit dem cargolog Franchise Network bieten unsere Franchisenehmer ihren Kunden alles was ein Kunde von einem global agierenden Transport- und Logistikunternehmen erwartet: die Lieferbereitschaft und -fhigkeit rund um den Globus, 24 Stunden lang.

Die konzernunabhngigen Franchisepartnern in ber 150 Lndern reprsentieren das cargolog Franchise Network an allen internationalen Flug- und Seehfen dieser Welt und verhelfen den Kunden aus Industrie und Handel zu einer zeitgemen, professionellen Transportlogistik-Alternative mit erhhter Dynamik und effizienter Kosteneinsparung.

Das Grndungsforum der deutschen cargolog Franchisenehmer findet Ende Oktober 2008 in Frankfurt am Main statt. Erfahren Sie mehr unter www.cargolog-network.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
cargolog ltd.,
Am Zollstock 12-14
64546 Mrfelden-Walldorf
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG