VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schweizerische Text Akademie (Stiftung)
Pressemitteilung

Swiss Text Award 2009 - Das Wettschreiben um die Texterfedern

(PM) , 24.07.2009 - Zrich, 24. Juli 2009 – Die Schweizerische Text Akademie verleiht am 12. September den Swiss Text Award 2009 fr herausragende Leistungen von Texterinnen und Textern. Die Jury-Mitglieder Franco Item und Ivo Hajnal berreichen dabei den Hauptpreis des Swiss Text Awards – die Texterfedern. Der Swiss Text Award ist der Hhepunkt der alljhrlichen Textertagung, die wieder im Sphres, Zrich West, stattfindet.

Wer erhlt nicht gerne Anerkennung fr seine Arbeit? Anerkennung motiviert und treibt die Leistungen in die Hhe. Die Anerkennung ist fast wie eine Liebesbeziehung zwischen dem Knstler und seinem Publikum, meint Blues Max alias Max Werner Widmer. Blues Max tritt dieses Jahr an der Textertagung auf.

Der Hhepunkt der Textertagung ist jedes Jahr der Swiss Text Award. Die Schweizerische Text Akademie frdert durch den Swiss Text Award vor allem den Nachwuchs. Weiter bietet die Akademie mit diesem Anlass ihren ehemaligen Studenten eine passende Gelegenheit fr ein Wiedersehen. Das Ambiente des Sphres unterstreicht den literarisch geprgten Abend: Bekanntlich ist das Sphres eine Kombination aus Bar, Buchhandlung und Bhne – und es ist das Stammlokal der Schweizerischen Text Akademie.

Was ist der Swiss Text Award?

Der Swiss Text Award ist ein Nachwuchsfrderungspreis fr moderne deutsche Wirtschaftssprache.

Junior-Texter – Schreiberinnen und Schreiber bis 35 Jahre – werden in drei Kategorien ausgezeichnet: Kategorie 1: Kundenzeitschrift, Mitarbeiterzeitschrift; Kategorie 2: Mailing, Flyer, Prospekt; und in der Kategorie 3: Website. Teilnehmer ber 35 Jahre bewerben sich in der offenen Kategorie der Senior-Texter.

Jede Kategorie kennt drei abgestufte Auszeichnungen, mit denen die Jury die Qualitt der besten Arbeiten bewertet und belohnt: Die hchste Auszeichnung ist die Texterfeder, dann folgen das Award-Nominierten-Diplom und die Shortlist.

Die Texterfeder ehrt eine Arbeit mit dem Prdikat aussergewhnlich professionell gestaltet und hervorragend getextet. Das Award-Nominierten-Diplom belohnt sehr professionell gestaltete und sehr gut getextete Leistungen. Auf die Shortlist schaffen es professionell gestaltete und gut getextete Arbeiten.

Wie kann man sich fr den Swiss Text Award bewerben?

Informationen und Bewerbungsformular stehen zum Download bereit auf www.textaward.ch. Bewerber whlen die passende Kategorie. Dann beschreiben sie das gesamte Projekt sowie ihre persnliche Arbeit an der Publikation. Der kurze Projektbeschrieb gibt der Jury Aufschluss ber Zielsetzungen der Publikation, die Zielgruppe sowie die Schwerpunkte des inhaltlichen Konzepts. Pro Kategorie und Bewerber knnen maximal drei Arbeiten eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. August 2009. Schicken Sie Ihre Arbeit an:

Schweizerische Text Akademie
Marie-Christine Schindler
Technopark Zrich
Technoparkstrsasse 1
8005 Zrich

Wer an der Textertagung dabei sein mchte, ohne am Swiss Text Award teilzunehmen, kann sich per Email an info@textakademie.ch bis am 1. September anmelden.

www.textaward.ch
www.textertagung.ch
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schweizerische Text Akademie (Stiftung)
Herr Ralph Kohler
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
+41-44-4451935
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schweizerische Text Akademie (Stiftung)
Technoparkstrasse 1
8005 Zrich
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG