VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NeueNachricht
Pressemitteilung

Superhelden machen Superphysiker – Wissensvermittlung mal anders

(PM) , 08.08.2006 - Bonn/Minnesota – Naturwissenschaften gelten gemeinhin als drge. Dies kann fatale Folgen haben: In Deutschland entschlieen sich zu wenig junge Frauen und Mnner fr ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium. An Schule und Universitt, so ein gngiges (Vor-)Urteil, hapert es an einer packenden und lebendigen Vermittlung des Stoffes. Whrend Lnder wie Indien immer mehr Ingenieure hervorbringen, klagt die hiesige Wirtschaft ber einen Mangel an geeigneten Fachkrften. Comics hingegen gelten als spannend und faszinieren jung und alt. Warum sollte man also nicht Naturwissenschaften und Comics kombinieren? Die Idee, mit Hilfe von Comichelden Newtons Gravitationsgesetz zu erklren, sei James Kakalios, Physikprofessor an der Universitt von Minnesota, gekommen, als er Erstsemestern physikalische Grundlagen beibringen wollte, schreibt der Spiegel www.spiegel.de. Als kleiner Junge sei Kakalios selbst ein groer Comicfan gewesen. Als Professor durchleuchtete er sie ganz neu auf ihre Fhigkeiten und fragte sich zum Beispiel, wie es sein knne, dass Superman mit einem Satz ber ein Hochhaus springen kann oder Iceman es schafft, alles um sich herum in Eis zu verwandeln. Es entstand das Sachbuch „Physik der Superhelden“. „Superhelden knnen helfen, Studenten Lust auf Physik zu entwickeln“, so ZDF.de www.zdf.de. Kakalios sei der erste Physiker, ber den gleichzeitig in serisen Wissenschaftsmagazinen und dem Klatschblatt USA Today berichtet worden sei. „Lehr- und Lernmethoden mssen immer auf der Hhe der Zeit sein“, kommentiert Udo Nadolski, Geschftsfhrer des Dsseldorfer Beratungshauses Harvey Nash www.harveynash.de, die Verknpfung von Bildergeschichten und seriser Wissenschaft. „Wenn durch die Lektre eines solchen Lehrbuches junge Leute auf den Geschmack kommen, sich mit technischen Fragestellungen auseinanderzusetzen, dann ist das nur zu begren. Allerdings kommt dann irgendwann auch die Ernchterung. Denn der ganz normale Alltag besteht eben nicht nur aus Superhelden.“
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
NeueNachricht
Ettighofferstr. 26a
53123 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG