VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

WEKA-Kongress „Ausgezeichnete Altenpflege: Von den Besten lernen“

(PM) , 28.07.2009 - 12. bis 13. November 2009 im KOMED, Kln-Mediapark.

Kissing, 28. Juli 2009. Ausgezeichnete Pflegeeinrichtungen in Deutschland haben immer eines gemein: Sie gehen einen individuellen und auergewhnlichen Weg. Damit setzen sie sich auch in Zeiten verstrkten Wettbewerbs erfolgreich gegenber ihren Mitbewerbern durch. Was das Geheimnis hinter ihrem Erfolg ist, erfahren Heimleiter am 12. und 13. November 2009 auf dem WEKA-Kongress „Ausgezeichnete Altenpflege: Von den Besten lernen“ in Kln.

Wie kommt man als Pflegeeinrichtung an die Spitze? Wie schafft man es, zu den Besten zu gehren? Das sind die Themen des WEKA-Kongresses. Vorgestellt werden prmierte Konzepte von den Besten der Branche. Praktiker diskutieren die Umsetzbarkeit von neuen Ideen und Best Practices in ihrer Einrichtung. Die Kongressteilnehmer profitieren von den Erfahrungen der Besten aus den Bereichen Qualitt, Demenz und Personalmanagement.

Vortrge und Workshops des Kongresses stellen neue, innovative und umsetzbare Konzepte vor, mit denen Altenpflegeeinrichtungen auch knftig auf dem Markt bestehen knnen. Vertieft werden die Vortrge in je zwei Workshops zu den Themen Qualitt, Demenz und Personalmanagement. Hier haben die Kongressteilnehmer die Mglichkeit an den ganz konkreten Erfahrungen der Referenten teilzuhaben und sie direkt zu befragen.

Preisgekrnte Ideen und Projekte im Mittelpunkt
Im Fokus des Kongresses stehen prmierte Institutionen und Personen mit ihren preisgekrnten Konzepten. Besonderen Wert legt der Kongress auf die Umsetzbarkeit in die Praxis sowie auf die bertragbarkeit auf andere Einrichtungen. Folgende Themenbereiche bilden den Schwerpunkt des Kongresses:

 Qualitt verbessern
Prmierte Einrichtungen berichten, wie sie hchste Qualitt in der Pflege sicherstellen.
 Dementenbetreuung optimieren
Hierbei steht die Implementierung neuer, dementengerechter Betreuungsanstze im Fokus – Erfolgsgarant fr die Zukunft.
 Personal motivieren
Gute Arbeitsbedingungen und gesundheitsfrdernde Manahmen schaffen zufriedene und motivierte Mitarbeiter.

Lsungen direkt aus der Praxis
Der renommierte Heimleiter und Geschftsfhrer Harald Steindorf konnte fr die Moderation des Kongresses gewonnen werden. Den Auftakt macht der bekannte Bestsellerautor („Gnter der innere Schweinehund“) und Arzt Dr. med. Stefan Frdrich zum Thema Spitzenleistungen. Unter den Referenten sind namhafte Fachleute wie Lutz Karnauchow, der Vorstand von domino-world Berlin, Michael Schmieder, Heimleitung der Sonnweid AG, und Manfred Maa, Heimleiter des Pflegezentrums Mainterrasse. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine prominent besetzte Podiumsdiskussion unter anderem mit Willi Zylajew, MdB und Ordentliches Mitglied im Ausschuss fr Gesundheit, Dr. Peter Pick vom MDS Essen, Herbert Mauel (bpa), Adelheid von Stsser (Pflegeselbsthilfeverband) und Wilfried Voigt (DEVAB).

Zielgruppe des Kongresses sind Heimleiter/innen und Geschftsfhrer/innen von Altenpflegeeinrichtungen. Mit Expertenvortrgen, spannenden Diskussionen und Workshops bietet der Kongress einen idealen Ort fr den persnlichen Erfahrungs- und Wissensaustausch. Die Kongress-Teilnahmegebhr betrgt 599 €. Weitere Informationen und Anmeldung unter
www.altenpflege-aktuell.de/kongress oder Fon 0 82 33.23-40 01 bzw. service.info@weka.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Eva Drechsler
Römerstr. 4
86438 Kissing
+49-8233-237083
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Rmerstr. 4
86438 Kissing
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG