VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
nic.pr
Pressemitteilung

So wird Theorie zur Praxis

Spannung und Nervosität am Joseph-DuMont-Berufskolleg (JDBK) in Köln: 22 Marketing-Nachwuchskräfte konkurrieren in vier Gruppen um den Auftrag des Technologieherstellers Bizerba.
(PM) Balingen/Kln, 21.06.2010 - Bizerba frdert Klner Marketing-Nachwuchs

Balingen/Kln, 21. Juni 2010 – Spannung und Nervositt am Joseph-DuMont-Berufskolleg (JDBK) in Kln: 22 Marketing-Nachwuchskrfte konkurrieren in vier Gruppen um den Auftrag des Technologieherstellers Bizerba. Die Aufgabe: Entwicklung und Prsentation eines Kommunikationskonzepts fr die PC-Waage K-class. „Nachwuchsfrderung ist Bizerba sehr wichtig. Neben dem jhrlichen Girls Day untersttzen wir Nachwuchswettbewerbe und organisieren auch regelmige Fhrungen und Veranstaltungen fr die Arbeitsnehmer von morgen“, erlutert Claudia Gross, Director Global Marketing & Communication von Bizerba. „Man lernt eben nicht nur aus Bchern, daher haben wir dieses Schulprojekt gerne mit einem konkreten Beitrag aus unserem Hause untersttzt“. Die Kooperation von Berufskolleg und Unternehmen bietet die Mglichkeit, dass Schule nicht nur Theorie sondern auch Praxis sein kann. Die Schler profitieren durch solche Erfahrungen fr ihr anschlieendes Berufsleben.

Nach einem ausfhrlichen Briefing setzten sich die „Agenturen auf Zeit“ drei Monate lang grndlich mit Bizerba und der K-class auseinander. „Wir beschftigten uns intensiv mit dem Produkt, fhrten in den Zielgruppen Umfragen durch und analysierten die Konkurrenz. Anschlieend entwickelten wir die entsprechenden Kommunikationsmanahmen. Das war der interessanteste und kreativste Teil des Konzepts“, berichtet Judith Wagner von der Agentur auf Zeit „Six Senses“. „Wir waren sehr nervs, als wir schlielich prsentieren sollten, aber nun konnten wir auch zeigen, woran wir so lange gearbeitet haben“.

Die von den angehenden Kaufleuten entwickelten Manahmen waren vielfltig und gut ausgearbeitet, die Wahl des besten Konzepts fiel dementsprechend schwer. „Wir haben viel diskutiert und abgewogen, doch schlussendlich waren wir uns einig“, kommentiert Claus J. Vaaen, Marketinglehrer und Bildungsgangleiter der Kaufleute fr Marketingkommunikation. Claudia Gross ist von der Qualitt der Arbeit begeistert: „Wir waren berrascht, mit welcher Professionalitt die Junioren ihre Konzepte vorstellten. Da waren Ideen dabei, die wir sicherlich weiter verfolgen werden“.

Claus J. Vaaen wendet sich regelmig an Ausbildungsbetriebe, um Projektaufgaben fr seine Schler zu finden: „Statt fiktive Projektaufgaben den Schlern/-innen zu geben, haben reale Auftragsarbeiten einen ganz anderen Charme.“

ber das Joseph-DuMont-Berufskolleg

Das Joseph-DuMont-Berufskolleg (JDBK) in Kln ist ein Berufskolleg mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, das den schulischen Teil der Ausbildungsberufe in den Bildungsbereichen Handel, Medien und Recht im Groraum Kln durchfhrt. Neben der dualen Ausbildung bietet das JDBK Vollzeitunterricht in der Berufsfachschule (HHa) an sowie ein Praktikumsjahr im Bildungsbereich Berufsvorbereitung.

An zwei Standorten in den Klner Stadtteilen Bilderstckchen und Longerich werden am JDBK ca. 3.300 Schlerinnen und Schler unterrichtet. 1.300 Schlerinnen und Schler werden in sieben medienorientierten Ausbildungsberufen in dualer Form ausgebildet. Im Bildungsgang Kaufleute fr Marketingkommunikation kommen ca. 300 Auszubildende wchentlich zur Berufsschule.

Fr sein schulisches und auerschulisches Engagement erhielt das JDBK u.a. 2007 den Deutschen Arbeitgeberpreis und 2009 den Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse NRW.

ber Bizerba

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktfhrendes Technologieunternehmen fr professionelle Systemlsungen der Wge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfhige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen fr die transparente Steuerung integrierter Geschftsprozesse und die hohe Verfgbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in ber 120 Lndern prsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Lndern und 54 Landesvertretungen. Der Konzernumsatz in 2009 ging gegenber dem Vorjahr um rund 9% zurck. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.000 Mitarbeiter beschftigt, ist Balingen; weitere Fertigungssttten befinden sich in Mekirch, Bochum, Wien (sterreich), Pfffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Luis Potosi (Mexiko).

Fr Rckfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Global Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Strae 65
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
E-Mail: claudia.gross@bizerba.com

nic.pr
network integrated communication
Sonja Henn
Coburger Strae 3
53113 Bonn
Telefon +49 228 620 44 76
Telefax +49 228 620 44 75
E-Mail: sonja.henn@nic-pr.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
nic.pr
Frau Sabine Sohn
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
+49-228-6204476
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER BIZERBA GMBH & CO. KG

Bizerba ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
nic.pr
Coburgerstrae 3
53113 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG