VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut fr Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

RFID Mittelstandsaward 2011

Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr kürt RFID-Lösungen aus Mittelstand und Handwerk
(PM) Stuttgart, 21.06.2011 - Im Rahmen des Netzwerks Elektronischer Geschftsverkehr (NEG) wird dieses Jahr zum dritten Mal der RFID Mittelstandsaward ausgeschrieben. Gesucht werden anwender- und kundenorientierte RFID-Lsungen, die durch Innovation und Wirtschaftlichkeit berzeugen.

Der Wettbewerb findet im Rahmen des vom Bundesministerium fr Wirtschaft und Technologie gefrderten Begleitvorhabens RFID fr kleine und mittlere Unternehmen statt. Dieses wird von den regionalen NEG-Kompetenzzentren EC-Ruhr, dem vom Fraunhofer IAO geleiteten ECC-Stuttgart-Heilbronn sowie von eCOMMBrandenburg betreut. Die Jury setzt sich zusammen aus dreizehn hochrangigen Vertretern aus Politik, Forschung und Lehre sowie Industrie und Verbnden.

Das NEG ruft kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk auf, ihre erfolgreich implementierten RFID-Anwendungen vorzustellen. Mit dem RFID Mittelstandsaward identifiziert, wrdigt und prmiert das NEG vorbildhafte Praxis-beispiele. Durch diese soll der Nutzen von RFID anderen Mittelstndlern deutlich werden. Das eingereichte Projekt darf insgesamt nicht lter als drei Jahre sein. In die Bewertung flieen Faktoren wie Innovationsgrad und Kreativitt ein. Bercksichtigt wird auch, wie die Umsetzung realisiert wurde und welchen Nutzen das Unternehmen dadurch generieren konnte. Weiterhin ausschlaggebend ist die bertragbarkeit der Lsung auf andere Anwendungen bzw. Anwender. Neben Kreativitt und Innovationsgeist legt die Jury besonderen Wert darauf, dass die RFID-Konzepte der Wettbewerbsteilnehmer sich auf andere Unternehmen bertragen lassen.

Auf den Gewinner warten eine Filmproduktion ber die prmierte RFID-Lsung sowie ein Preisgeld von 1000 €. Die Preisverleihung findet am 30. November 2011 in Stuttgart auf dem 6. RFID Symposium statt.

Bewerben knnen sich kleine und mittlere Unternehmen bis zum 30. September 2011 online unter dem folgenden Link: www.e-business.iao.fraunhofer.de/rfid_award .
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Juliane Segedi
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-9702124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER FRAUNHOFER-INSTITUT FR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut fr Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG