VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DCRS ONLINE Inc.
Pressemitteilung

Projekt im Australischen Zoo: 4 Wochen freiwillig in den Affenknast !

(PM) , 11.01.2007 - (DCRS/IH)In Adelaide, Australien, hat sich ein Tierpark eine ganz besondere Attraktion ausgedacht, um mehr Finanzmittel in die Tierparkkasse zu fhren, denn es soll ein neues Schimpansen- Gehege gebaut werden: Im alten Orang-Utan-Gehege werden lebendige Menschen ausgestellt.DCRS: Eine ganz neue Affenart, so zu sagen ! Einen Monat lang werden im ehemaligen Orang-Utan-Gehege sechs Menschen zu beobachten sein. Belegt wird das Gehege mit jeweils sechs Frauen und sechs Mnnern im wchentlichen Wechsel. Lediglich whrend den nchtlichen Schliezeiten des Zoos drfen die ausgestellten Menschen ihr Gehege verlassen. Eine Ausnahme nimmt hier die Tierpsychologin Carla Litchfield ein, die sich ebenfalls in das Tiergehege sperren lassen will, allerdings wird sie das Gehege vier Wochen lang berhaupt nicht verlassen. Zur Begrndung uerte sie sich folgender Maen gegenber einer lokalen Zeitung: „ Das wird mir genaue Vorstellungen darber vermitteln, wie die Gerche und Gerusche wirken und wie es ist, tglich von tausenden Menschen angestarrt zu werden.“ Die lokale Zeitung in der sdaustralischen Stadt berichtet weiter, dass das Projekt vor allem neuartige Erkenntnisse ber das Verhalten von Menschenaffen in Gefangenschaft ermglichen soll.DCRS: Bevlkern nun Menschen oder Affen whrend dieser besonderen Zeit das Gehege ?! ... mehr Information und den kompletten Artikel lesen Sie unter www.dcrs.de/news/153/69.html
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DCRS ONLINE Inc.
1461 A First Avenue #360
10021-2209 New York
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG