VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Call-a-Consultant
Pressemitteilung

Hände weg vom kopierten Produktionssystem!

(PM) , 03.10.2008 - Hauptzweck von Produktionssystemen ist es, Systeme und Prozesse so zu entwickeln, dass eine stndige Verbesserung der Bedingungen und Voraussetzungen fr eine wertschpfende Arbeit in der Produktion erreicht werden kann.
Ausgehend von der Automobilindustrie und Grounternehmen, in der Produktionssysteme mit groem Erfolg eingesetzt werden, halten Produktionssysteme in immer mehr klein- und mittelstndischen Unternehmen sowie in andere Branchen Einzug. Das Schlagwort „Toyota-Produktionssystem“ ist heutzutage in aller Munde.
Jedoch darf dabei keinesfalls vergessen werden, dass sich ein Produktionssystem von einer Organisation zur anderen unterscheiden kann und grtenteils auch muss. Ein universelles Produktionssystem kann es nicht geben, folglich muss ein Produktionssystem fr das jeweilige Unternehmen und seine individuellen Bedrfnisse mageschneidert sein.
Das „passende“ Produktionssystem
• sollte mit den Unternehmenszielen abgestimmt sein,
• bentigt aus den Unternehmenszielen abgeleitete messbare Ziele fr die Produktion und
• sollte auf die besondere Art der Geschftsttigkeit strukturiert und angepasst sein.
Die Auswahl geeigneter Module, Prinzipien, Methoden und Werkzeuge sowie der Umfang, in welchem sie von der Organisation bernommen und angewendet werden, hngt vom Markt, den Produkten, den Produktionsprozessen und den Erfordernissen der Kunden und Verbraucher ab.
Produktionssysteme sind nicht mehr aber auch nicht weniger als eine konsequente Fortfhrung der Anstze der Organisationskonzepte aus den vergangenen zwei Jahrzehnten. Damals stellten innovative Arbeitsformen und Lean-Production einen radikalen Bruch mit traditionellen Lsungen dar, die Rede war von einem Paradigmenwechsel.
Die heutige Realisierung ganzheitlicher Produktionssysteme ist dagegen in vielen Unternehmen die konsequente und kontinuierliche Weiterentwicklung bekannte, aber meist isoliert und ohne Gesamtkonzept begonnener Aktivitten. Die wesentliche Innovation ist die sorgfltige Abstimmung und Integration berwiegend bekannter Organisationskonzepte zu einer umfassenden, unternehmensspezifischen Gesamtlsung.
Die Unternehmensberatung Call-a-Consultant hat sich auf die Entwicklung sowie Optimierung von Produktionssystemen spezialisiert und bert infolgedessen auf Basis moderner und etablierter Methoden, wie z.B.
• Kanban
• Wertstromdesign
• 5S
• Prozesslenkungsplnen
• Poka Yoke
• 8D Report
• FMEA
• Qualittsregelkreisen

Dabei steht die Erarbeitung von speziell auf die individuellen Bedrfnisse des Kunden zugeschnittenen Lsungen stets im Fokus.
Die Unternehmensberatung Call-a-Consultant mit Sitz in Ulm/ Blaustein hat sich seit der Grndung im Jahre 2006 auf die Disziplinen
• Produktionsoptimierung,
• Entwicklungsprozesse und
• Qualittsmanagement spezialisiert.
Unter der Leitung des erfahrenen Senior Consultants Dipl.-Wirtschafts-Ing. (FH) Stefan Hck, MBA hat sich Call-a-Consultant im In- und Ausland einen Namen gemacht. Zu unseren Kunden zhlen Unternehmen jeglicher Grenordnung und Branchen.

Call-a-Consultant
Birkenweg 37
89134 Blaustein
Tel.: +49 73 04/ 40 88 14
interessiert@call-a-consultant.de
www.call-a-consultant.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Call-a-Consultant
Birkenweg 37
89134 Blaustein
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG