VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
I.e.P. - Dienstleistung fr Personalarbeit und Beratung
Pressemitteilung

Personalentwicklung als Erfolgsfaktor

(PM) , 04.01.2008 - Mit Kompetenzentwicklung und Fhrungskrftetrainings dem Wettbewerb voraus

Wer sich als Unternehmen dem zunehmendem Druck der Globalisierung stellen muss, stndig neue Mrkte erschlieen oder Personalengpsse meistern muss, steht vor der Herausforderung, sich strukturell zu verndern und neue Wege der Unternehmensfhrung zu finden. Nur mit optimal ausgebildeten Mitarbeitern und Fhrungskrften knnen Unternehmen in dieser Situation Spitzenpositionen einnehmen und halten. Hier kommt der Personalentwicklung eine klare Schlsselrolle zu: Sie schafft mit effektiven Kompetenzentwicklungs- und Frderungsmanahmen kompetente, leistungsfhige und hoch motivierte Mitarbeiter – die zentrale Voraussetzung fr langfristigen Unternehmenserfolg. Hierfr ist aber aktive Personalentwicklung notwendig. Die I.e.P. GmbH untersttzt als externer Berater seit vielen Jahren inhabergefhrte Unternehmen bei deren Personalentwicklung und bei Change-Management-Prozessen.

Ausgehend von der Kompetenzanalyse mit dem von den Professoren Heyse und Erpenbeck entwickelten KODE-Verfahren (Kompetenz-Diagnostik und Entwicklung) wird ermittelt, wie die Strken und Schwchen der einzelnen Fhrungskrfte ausgeprgt sind. Dies beginnt bei der Teamleitungs- und Meisterebene und setzt sich fort bis zur Unternehmensleitung. Individuell auf die Strategie des Unternehmens abgestimmt, folgt anschlieend ein Personalentwicklungsprogramm mit Trainings und Einzelcoachings. Unter Einsatz solcher Manahmen lsst sich die Leistungskraft einer ganzen Organisation deutlich steigern. (Siehe auch unter www.iep-beratung.de/leistungen_personalentwicklung-kode.html)

Mittels des von I.e.P. angewandten Verfahrens werden die vier Kompetenzdimensionen Personale Kompetenz, Aktivitts- und Handlungskompetenz, Fach- und Methodenkompetenz sowie Sozial-kommunikative Kompetenz unter gnstigen und ungnstigen Bedingungen dargestellt. Auf Basis der Analyse des Verhaltens und des Vernderungspotenzials werden dann gezielt weiterfhrende Entwicklungsprogramme fr Fhrungskrfte aller Managementebenen aufgebaut.

Hierbei werden in weiterfhrenden Trainings die Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz der Fhrungskrfte optimiert und die erste Fhrungsebene in erfolgsentscheidenden Themen wie Fhrung, Selbstmanagement, Kommunikation und Konfliktmanagement intensiv geschult. Da der Mensch erwiesenermaen spielerisch am intensivsten und nachhaltigsten lernt, werden neben praxisnahen Rollenspielen und Simulationen auch spielerische Elemente eingesetzt. Um den nachhaltigen Erfolg dieser Manahmen sicher zu stellen, wird das Training von Beginn an auf die Kombination mit intensiven Einzelcoachings ausgerichtet. Mithilfe dieses Coachings, welches die Aspekte Fhrungsverhalten, Selbst-Management und Verhaltensmodifikation bei der Fhrungskraft selbst und den Mitarbeitern umfasst, werden die Beteiligten gezielt auf unternehmerisches Denken ausgerichtet und der Lerntransfer gesichert. Die Kombination der dargestellten Manahmen bietet den Vorteil, dass Fhrungskrfte aller Managementebenen so qualifiziert werden, dass sie selbst herausfordernde Situationen mit ihren Mitarbeitern jederzeit professionell und effizient managen knnen. Klarer Schwerpunkt liegt hierbei nicht nur auf den Soft Skills, sondern auch auf erlernten abrufbaren Handlungsweisen, wie z. B. der klaren Kommunikation der Erwartungshaltung, das Verstrken erwnschten Verhaltens und das Aufzeigen von Konsequenzen bei Fehlverhalten.

Resultat dieser Manahmen ist eine frdernde und fordernde Fhrungskraft, die Ihre Mitarbeiter zu motivieren wei. Auch der Betriebsrat erlebt die Fhrungskrfte als kompetent und professionell. Die Unternehmensleitung hat es fortan mit souvernen und zielorientierten Fhrungskrften zu tun, die sich mit ihren Aufgaben und dem Unternehmen identifizieren. Summa summarum fhrt eine derart gestaltete Personalentwicklung zu einer Leistungssteigerung im Fhrungsverhalten und im Selbstmanagement, was letztendlich der Effizienzsteigerung der gesamten Organisation zu Gute kommt.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
I.e.P. - Dienstleistung fr Personalarbeit und Beratung
Speckfeld 11
33824 Werther
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG