VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ceresana eK
Pressemitteilung

Neue Studie zum globalen Antioxidantien-Markt

(PM) , 22.10.2008 - Von ihnen werden jeweils nur geringe Mengen gebraucht, die aber sind unbedingt notwendig: Ohne Antioxidantien wrden viele Produkte nur kurz berleben; die meisten Kunststoffe knnten ohne ihren Schutz nicht einmal hergestellt werden. Antioxidantien bremsen auch in Gummi und Klebstoff die Alterung. Als Stabilisatoren werden die ntzlichen Helfer Treib- und Schmierstoffen beigemischt. In Lippenstiften und anderen Kosmetika auf Fett-Basis verhindern sie Ranzigkeit.

Den industriellen Verwendungen von Antioxidantien widmet das Marktforschungsunternehmen Ceresana Research seine neuste Studie. Sie prsentiert auf ber 500 Seiten alle wesentlichen Daten zu diesem Markt, der 2007 ein Volumen von weltweit 0,88 Mio. Tonnen im Wert von 3,7 Mrd. US-Dollar (2,4 Mrd. Euro) erreichte. Bei einem Wachstum von jhrlich 3,9 Prozent wird der Umsatz von Antioxidantien bis zum Jahr 2016 auf voraussichtlich 1,25 Mio. Tonnen ansteigen.

Der umfassende Marktreport behandelt mehr als 25 Einsatzgebiete und ihre Verbrauchsmengen, aufgeteilt nach Weltregionen. Er stellt nicht nur 90 Antioxidantien-Typen und ihre technischen Eigenschaften detailliert dar, sondern bietet auch die Firmen-Profile der 68 wichtigsten Hersteller. Die Marktstudie Antioxidantien ist ab sofort auf Englisch oder Deutsch exklusiv bei Ceresana Research erhltlich: www.ceresana.com.

ber Ceresana Research
Als konzernunabhngiges Marktforschungsinstitut zhlen wir zu den weltweit fhrenden Spezialisten fr Rohstoffe sowie die chemische und verarbeitende Industrie. Unsere auftragsunabhngigen Marktstudien und mageschneiderten Auftragsstudien liefern Kunden die Grundlage fr strategische Entscheidungen.
Durch die Verbindung von Kompetenz, Erfahrung, Innovation und Qualitt erhalten unsere Klienten hochwertiges Entscheidungswissen. Zu unseren Kunden aus ber 40 Lndern zhlen namhafte Unternehmen aus Handel und Industrie sowie renommierte Institute und Verbnde.

Weitere Informationen:
Ceresana Research
Blarerstr. 56, 78462 Konstanz, Germany
Tel.: 49 7531 94293 0, Fax: 49 7531 94292 27
Pressekontakt: Martin Ebner, M.A., m.ebner@ceresana.com
Besuchen Sie uns unter www.ceresana.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ceresana eK
Mainaustr. 34
78464 Konstanz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG