VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verfin gbr
Pressemitteilung

NEUES vom LEADPITCHER – Ihr Online-Kundenmanager

(PM) , 23.07.2008 - NEUES vom LEADPITCHER – Ihr Online-Kundenmanager
Pivasoft LEADPITCHER ein voller Erfolg!
Die Firma Pivasoft meldet den Verkauf des LEADPITCHERs an 200 Partner innerhalb von 6 Monaten! Wie Jens Bonnen GF der Pivasoft besttigte, konnte das Vertriebstool auf Anhieb von den Partnern adaptiert werden, wir waren selbst etwas von der problemlosen Handhabung des Tools bei unseren Kunden, sowie dem Kosteneinsparungspotential unserer Kunden berrascht!
Klar wussten wir dass hier hoher administrativer Aufwand betrieben wird, aber von der Hhe sind wir beeindruckt. Mehrere Datensatzlieferanten heit im Normalfall mehrere Konten, mehrere Abrechnungen usw. und darauf hat doch keiner mehr Lust – geschweige denn die Zeit dazu!

Der LEADPITCHER – Was ist das genau?
Beim LEADPITCHER handelt es sich um ein onlinebasierendes Tool, das jederzeit von berall aus der ganzen Welt erreichbar ist.
Leads knnen von verschiedenen Lieferanten eingestellt werden.
Im Anschluss knnen die Leads manuell oder automatisiert verteilt werden. Man kann die Sparte, Anzahl, Lieferintervall und das PLZ-Gebiete einrichten. Alles bleibt zentral archiviert und bersichtlich.
ber Statistikauswertungen bekommt man schnell einen berblick, auch ber die Qualitt des Datensatzlieferanten, da die Reklamationsquoten exakt angezeigt werden.
Dies sind nur ein einige Vorteile des LEADPITCHERs.

Wie kann man sich die „Leadverteilung“ - bzw. das „Leads-Handling“ in der Praxis vorstellen?
Durch die Vernetzung der Software unter den Partnern "arbeiten" mehrere Firmen zusammen, das heit unter allen teilnehmenden Netzwerkern findet ein Ausgleich des Angebotes und der Nachfrage statt. Datenstze, die z. B. Mller nicht direkt zuteilen kann, knnen ber das Netzwerk von z.B. Firma Schmidt gekauft werden - ohne Weitergabe von Firmendaten. Die Datenstze werden in einer Art "Kommission" verkauft und die Gefahr, dass Partner - wie im Fall Bauer - zum anderen Anbieter wechseln, besteht nicht. Die Abwicklung (Rechnungsstellung etc.) erfolgt immer ber die Firma, bei der der Partner angemeldet ist.

So werden aus Konkurrenten schnell Geschftspartner und aus einem "Gegeneinander" ein "MITEINANDER" zum gemeinsamen Vorteil.

Wie untersttzen Sie Ihre Kunden bei „Sonderwnschen“?
Wir sind generell fr alle Ideen und Anregungen unserer Kunden offen und versuchen mit ihnen eine optimale Lsung zu finden. So werden stndig neue Funktionen programmiert, die wir unseren Kunden dann zeitnah zur Verfgung stellen.

Welche neuen Funktionen wurden von Ihnen in der letzten Zeit der Software hinzugefgt?
Wir haben die Software um den Punkt Bonittsprfung erweitert. Von nun an ist es mglich, Bonittsabfragen automatisch oder on „Demand“ durchzufhren, dies betrifft vor allem Neuanmeldungen und Geschftsanbahnungen z. B. fr Datenstze zum Thema Private Krankenversicherung oder Immobilienfinanzierung. Ohne Umwege, dafr mit viel Zeitersparnis ist es jetzt mglich bequem und direkt aus dem System den Parameter Bonitt zu prfen. Dadurch sparen Sie sich eine Menge rger und Zeit.

Wo knnen Interessenten mehr ber den LEADPITCHER erfahren?

Auf der Internetseite www.pivasoft.de gibt es ausfhrliche Infos und auch einen Demo-Zugang, der Ihnen einen praxisnahen Test der Software ermglicht.

Ansprechpartner: Jens Bonnen
Anschrift: pivasoft by verfin
Bamberger Str. 20
95488 Eckersdorf-Bayreuth
Telefon: +49 0921 8002110
Internet: www.pivasoft.de
EMail: presse@ver-fin.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Verfin gbr
Bamberger Str. 20
95488 Eckersdorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG