VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SAB Communications
Pressemitteilung

NETASQ Trade-in: sich alter Firewalls entledigen und dabei Geld sparen

(PM) , 27.05.2008 - Das franzsische Unternehmen kndigt ein interessantes und ab sofort gltiges Trade-In Programm mit aggressiver Rabattierung fr Unternehmen an, die endlich die zweite Generation proaktiver Netzwerksicherheit einsetzen wollen.

Paris, 27. Mai 2008 - Mittlerweile ist es eine bedauernswerte Konstante, dass viele Unternehmen ihr Netzwerk und den Internetzugang durch Firewalls schtzen, die nur Grundfunktionen bieten und oftmals gegen gemischte 0-Day Bedrohungen scheitern. Laut IDC mssten 75% der Unternehmen weltweit dringend die zweite Generation von Netzwerksicherheitsgerten einfhren. Es wundert also nicht, dass viele Hersteller nun Programme zum Austausch von Auslaufmodellen oder obsoleten Gerten bei der installierten Kundenbasis frdern.
Bestrkt durch die Behauptungen vieler namhafter Konkurrenten, die ihren Kunden aufgrund der Unzulnglichkeit der heute implementierten Lsungen empfehlen, diese durch “content security” Appliances zu ersetzen, bietet NETASQ einen vorteilhaften Weg zum proaktiven und endgltigen Schutz des Unternehmensnetzwerkes. In der Tat gewhrt das Unternehmen eine starke Rabattierung fr den Ersatz obsoleter Gerte, durch die neueste Netzwerksicherheitstechnologie mit IDS-IPS-FW-VPN-Funktionalitten und Inhaltsfilterung mit Werkzeugen wie Anti-Malware, Anti-Spyware, Anti-Spam, Antivirus und Web-Filtern zustzlich zum Risk-Management in Echtzeit.
Highlights des NETASQ Trade-In Programms
- Es besteht aus einem einzigen aggressiven Rabatt, durchgngig gltig fr die NETASQ Hardware-Preisliste, und zwar fr Gerte, die ein Konkurrenzprodukt ersetzen, unabhngig davon, ob vom NETASQ-Produkt nun hhere Performances erwartet werden, als die von der bestehenden Wettbewerbs-Appliance gebotenen.
- Ganz einfach gesagt: nach NETASQs Freigabe erwirbt der Partner das Gert mit einem speziellen up-front Rabatt. Dank einfacher Zerstrungserklrung ist es fr den Endkunden zudem besonders einfach, sich in bereinstimmung mit den EU-Richtlinien der alten Firewalls zu entledigen.
- Es umfasst deutsches Informationsmaterial, das Partner frei nutzen knnen, um das Trade-In Programm bei ihren Kunden zu anzubieten. Auf Anfrage kann das Material mit Logo und Adresse des Vertriebspartners personalisiert werden.
“Durch das Trade-In Programm mchten wir einerseits unsere einzigartige IPS-Technologie zu besonders vorteilhaften Konditionen denjenigen anbieten, die sich zunchst fr einen anderen Hersteller entschieden hatten“, erklrt Dominique Meurisse, Executive Vice President von NETASQ, „andererseits unseren Partnern konkrete Verhandlungs-instrumente an die Hand geben, um ggf. neue Kundenkreise erschlieen zu knnen”
Weitere Details ber HEKs und sonstige Bedingungen erhalten Hndler vom NETASQ Distributionspartner PSP GmbH.

-----------------
ber NETASQ

Mit mehr als 40.000, in aller Welt durch ein Netzwerk von 500 Partnern in 30 Lndern verkauften Gerten, davon allein 10.000+ im letzten Jahr, ist NETASQ einer der grten Player auf dem europischen IT-Sicherheitsmarkt.
Die NETASQ-Lsungen sind die wirksamste Antwort auf das Bedrfnis der Unternehmen nach vereinheitlichtem Schutz vor Netzwerkbedrohungen und Spam.

Fr weitere Informationen: www.netasq.com und mfiltro.netasq.com.
-----------------
Pressekontakte

SAB Marketing Services
Presseagentur NETASQ Italien / Deutschland
Silvia Mauri
Tel: +49 030 469991466
netasq@sab-mcs.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SAB Communications
Via Norello 17/a
6928 Manno
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG