VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionbro Beatrix Polgar-Stwe
Pressemitteilung

MBA-Meilenstein bei der Open University Business School: Zwanzigtausendste MBA-Urkunde vergeben

(PM) , 16.07.2009 - Whrend einer Feier zu ihrem 25jhrigen Bestehen verlieh die Open University Business School die zwanzigtausendste MBA-Urkunde in London. Dr. Chris Martin erhielt nach drei Jahren betreuten Fernstudium die begehrte Auszeichnung zum Master of Business Administration. Der promovierte Chemiker arbeitet als Associate Director Strategic Alliances bei dem weltweit ttigen Pharmakonzern Pfizer. Mithilfe eines gut geplanten Zeitmanagements meisterte der Vater von zwei Kindern seine Vollzeitarbeit, das Studium und Familienleben. Das Lernen habe ihm zwar nicht mehr viel Freizeit gelassen, aber der Verzicht habe sich definitiv gelohnt, meint Martin. “Das Studium habe ich als persnliche Herausforderung angenommen. Das erlernte Wissen konnte ich sofort als Know-how in meiner Arbeit umsetzen“, erklrt der 36jhrige Naturwissenschaftler. Whrend der Studienzeit habe er sich persnlich weiterentwickeln und die eigenen Managerfhigkeiten strken knnen.

Whrend der feierlichen Urkundenbergabe in London gratulierte Professor James Fleck, Dean der Open University Business School, dem zwanzigtausendsten MBA-Absolventen und sagte: „Seit der Grndung unserer Business School vor 25 Jahren stehen wir an der Spitze der Managementausbildung, indem wir Fach- und Fhrungskrften helfen, ihr Potential noch besser auszuschpfen. Chris Martins Karriereentwicklung ist ein weiteres Beispiel fr viele Tausende erfolgreiche MBA-Absolventen, die unser praxisbasiertes MBA-Programm absolvieren und weltweit fhrende Positionen in Unternehmen bernehmen“, sagte Fleck.

Dr. Chris Martin arbeitet seit 1999 bei Pfizer und war zunchst in der Forschung und Entwicklung ttig. Nach einer Umstrukturierung innerhalb des Konzerns bernahm er eine Position mit Managementaufgaben. Diese neue Ttigkeit gab ihm den Ansto, sich fr leitende Fhrungsttigkeiten weiterzubilden. Er absolvierte zunchst ein Postgraduate Certificate in Business Administration an der Open University. Danach entschied er sich fr das MBA-Programm, das ihn bei seinen neuen Aufgaben untersttze.

Weitere Informationen: Open University Business School, Tristan Sage, Zeppelinstrae 73, 81669 Mnchen, Tel. 089/89 70 90 48, E-Mail: T.Sage@open.ac.uk oder www.open.ac.uk/germany

Redaktion: Beatrix Polgar-Stwe

ber die Open University Business School:
Die Open University Business School ist eine Fakultt der Open University und wurde 1983 gegrndet. Als grte britische staatliche Universitt mit ber 200.000 Studierenden ermglicht die Open University akademische und berufliche Weiterbildung im betreuten Fernstudium. Gute Englischkenntnisse sind wichtig. Denn an der Fernuniversitt wird nur Englisch gesprochen. Alle Hochschulabschlsse sind in Deutschland und international anerkannt. Die Open University Business School School gilt als grte Business School in Europa und ist fhrender Anbieter von MBA-Abschlssen im Vereinten Knigreich. Sie verfgt ber die drei internationalen MBA-Akkreditierungs-Gtesiegel EQUIS, AACSB und AMBA und bietet eine groe Auswahl an verschiedenen einfhrenden Studiengngen bis hin zu Master- und Promotionsstudiengngen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Frau Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
+49-221-9352940
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Redaktionbro Beatrix Polgar-Stwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Kln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG