VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jansen Communications
Pressemitteilung

Koordination par excellence im medizinischen Hochleistungszentrum

(PM) , 09.10.2008 - Zentrale Leitwarte der Universittsklinik Mnster arbeitet mit Systemlsung von Knrr

Zu den elementaren Aufgaben der Zentralen Leitwarte des Universittsklinikums Mnster (UKM) gehrt der Brandschutz und die permanente berwachung aller technischen Anlagen der Gewerke Elektro-, Heizung-, Klima-, Klte- und Sanitrtechnik. Aus dem medizinischen Bereich werden die Grundversorgung von Medien wie Sauerstoff, Druckluft, Kohlensure und Stickstoff sichergestellt. Darber hinaus befinden sich eine Vielzahl von Tiefkhlgerten, Biosafes, Einbruchs- und sicherheitsrelevanten Anlagen unter stndiger Kontrolle. „Diese und weiter Aufgaben sind durch den Einsatz leistungsstarker Rechnersysteme zu bewerkstelligen mit deren Untersttzung mittels hinterlegter Alarmplne bzw. Anweisungen der Einsatz von Handwerkern und Technikern koordiniert wird“, erlutert Jrgen Znamenacek, Leiter der Gebudeleittechnik vom UKM. Damit eine folgerichtige Weiterverarbeitung aller Daten gesichert ist, war und ist die Ausstattung der Zentrale ein entscheidendes Kriterium. Wichtig sind dabei die Bereitstellung und Verfgbarkeit grafischer Daten sowie die in der Regel visuell aufbereiteten Informationsmengen, die von der Leitwarte aus zuverlssig ausgewertet und weiter geleitet werden mssen.
Fr die Modernisierung der Leitstelle sind die Spezialisten von Knrr Technical Furniture miteinbezogen worden. Seit mehr als 20 Jahren entwickeln, konstruieren und produzieren die Experten ergonomisch gestaltete Lsungen fr die Prozessleittechnik.
„Flexibilitt, individuelle Anpassungsmglichkeiten sowie eine ergonomische Konzeption waren uns bei der Planung der neuen und moderneren Leitwarte sehr wichtig“, verdeutlicht der Leiter die Anforderungen. Grund sei die permanente Besetzung des Leitstandes rund um die Uhr und das an 7 Tagen in der Woche. Das fhre nicht nur zu Dauerbelastungen der Arbeitspltze, sondern beanspruche auch die Mitarbeiter stark.
Auf 150 Quadratmetern ist schlielich in enger Absprache mit den Mitarbeitern eine auf individuelle Bedrfnisse abgestimmte Zentrale umgesetzt worden.
Drei hhenverstellbare Tische der Serie Elicon mit Zubehr wie Rollcontainer, Schranksystemen, rckenschonenden Sthlen und ausreichend Arbeitsflche in Ergnzung zu einer Monitorwand mit 14 Bildschirmen, 19“-Schranksysteme sowie ein Besprechungsplatz sind von Knrr implementiert worden.
Die modulare Grundidee des Elicon Computerleitstandes ermglicht flexible und individuelle Zusammenstellungen. Dadurch bietet Elicon alle Vorteile eines zukunftsorientierten Komplettsystems fr die Einsatzzentrale am UKM. Die spezifischen Bedrfnisse jedes einzelnen Mitarbeiters werden durch die individuelle Justierbarkeit des Systems bercksichtigt, so dass Verspannungen und Rckenproblemen effektiv vorgebeugt wird. „Das Team ist durch ergonomisch angepasste Komponenten weniger belastet und profitiert von der optimierten Arbeitssituation“, zieht Znamenacek Bilanz.

Hintergrund:
Das Universittsklinikum Mnster gehrt zu den groen deutschen Krankenhusern der Maximalversorgung. 33 Kliniken und Polikliniken arbeiten mit der Medizinischen Fakultt zusammen. Die vernetzte Zusammenarbeit aller Kliniken und Forschungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 7.500 Beschftigten sowie die moderne medizinisch-technische Ausstattung bieten beste Voraussetzungen fr qualitative Forschung- und Entwicklungsarbeiten sowie hohe Versorgungsqualitt. Auch als Ausbildungssttte geniet die Medizinische Fakultt renommierten und internationalen Ruf.

Zum Unternehmen

Knrr – Die in Arnstorf ansssige Knrr AG, gegrndet 1931, ist seit Januar 2006 Teil von Emerson Network Power, einer Division des globalen Technologiefhrers Emerson mit ber 20 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz, 140.000 Mitarbeitern und 277 Fertigungsstandorten weltweit. Die Systemlsungen von Knrr in der Welt der Informations- und Netzwerktechnologie sowie der Telekommunikation brachten weltweit dem Unternehmen einen hervorragenden Ruf als einer der fhrenden Entwickler und Hersteller von Schrank- und Gehuseplattformen ein. Systeme fr den Indoor- und Outdoorbereich, sowie alle relevanten aktiven und passiven Komponenten in der 19 Zoll-Bauweise und den damit verbundenen Technologien des Thermal- und Kabelmanagements. Mit standardisierten und kundenspezifischen Entwicklungen untersttzt das Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Wissen bei der Lsung ihrer Aufgabenstellungen. Weiterfhrende Informationen: www.knuerr.com

ber Emerson Network Power

Emerson Network Power ist ein Unternehmen des Emerson-Konzerns (NYSE:EMR) und mit seinen Kontinuittslsungen („Business-Critical Continuity™“) Branchenfhrer. Das Unternehmen gilt als zuverlssiger Anbieter flexibler und zuverlssiger Lsungen, die wichtige Infrastrukturkomponenten des Kunden effektiv absichern. Auf der Grundlage der branchenweit grten globalen Serviceorganisation bietet Emerson Network Power eine breite Palette innovativer, Stromversorgungs-, Khlungs- und Anschlusslsungen an. Hinzu kommen Services fr die Bereiche Computer, Kommunikation, Gesundheitswesen und Industriesysteme. Zu den wichtigen Produktmarken von Emerson Network Power zhlen Liebert, ASCO, Astec und Lorain. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmenslsungen von Emerson Network Power erhalten Sie unter www.emersonnetworkpower.com.

ber Emerson

Emerson (NYSE: EMR ) ist in St. Louis (USA) ansssig und bietet als fhrender Technologie- und Entwicklungsspezialist weltweit innovative Kundenlsungen in den Bereichen Netzwerkstromversorgung, Prozessmanagement, Industrieautomatisierung, Klimatechnik sowie entsprechende Gerte und Werkzeuge an. Im Geschftsjahr 2007 wurde ein Verkauf von 22 Billion US $ erzielt. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.emerson.com.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jansen Communications
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG