VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Goettgen Schmuckmanufaktur
Pressemitteilung

Goettgen Onlineportal für Schmuck verbreitert Inhaltsangebot

(PM) , 22.10.2006 - Berchtesgaden, 18. Oktober 2006: Frauenherzen schlagen hher, Augen funkeln, Verfhrung wird zum Kinderspiel! Kaum eine Frau mchte ihn missen oder ohne ihn sein, und es ist nur zu verstndlich, dass viel ber ihn gesprochen und geschrieben wird - heutzutage gerne auch im Internet. Nein, nicht vom smarten, gut gebauten Mann ist hier die Rede, sondern von faszinierendem Schmuck! Jetzt gibt es fr Schmuckfans noch mehr Grnde, ins Internet zu surfen: Goettgen, die Schmuckmanufaktur fr Retroschmuck, bereichert die Welt des schnen und exklusiven Schmucks im Netz mit neuen Inhalten. Die Benutzer knnen sich ab sofort auf Erkundungsreise durch exklusive Reportagen ber Schmuck und Mode begeben. Mglich wird dies durch eine Kooperation mit der FZ, der Schmuck-Fachzeitschrift aus dem Verlag Hans Schner. Unter www.goettgen.de/fz laden reich bebilderte Berichte zum Staunen und Trumen ein: Die Besucher finden zauberhafte Wunsch- und Geschenkideen - vielleicht den Trau(m)ring fr die groe Liebe - gewiss aber viele charmante Creationen, die Schmuckfreunde glcklich machen. Die FZ-Redaktion berichtet ber Macher in der Branche ebenso wie ber Society-Veranstaltungen, denen prominente Gesichter und verfhrerischer Schmuck die Glanzlichter aufsetzten. Informieren, amsieren, staunen, erfreuen, diskutieren oder sich austauschen im Web-Forum - die FZ und Goettgen machen's gemeinsam mglich! Goettgen.de strkt mit dieser Kooperation seine Position als fhrendes deutschsprachiges Schmuckportal. Elke Schner, Chefredakteurin der FZ, wei: "Beide Partner bndeln ihre Krfte aus Printbereich und Internet, um Fachhandel und Endverbraucher noch nher zusammen zu bringen. Aktuelle Top-Themen werden in einem zauberhaften Wechselspiel noch prsenter und attraktiver." Goettgen - Festspiele der Goldschmiedekunst Europas wohl bekanntester Hersteller von Schmuck im antiken Stil heit Goettgen und hat seinen Sitz im schnen Berchtesgaden. Bereits seit 1902 beliefert das Familienunternehmen die Juweliere in ganz Deutschland und Europa. Einzigartige Schmuckstcke werden nach historischen Vorlagen gefertigt, edle Materialien zu stilvollen Kreationen vereinigt. Eine kunstvolle Hommage an vergangene Epochen. Auch fr Modebewusste mit kleinerem Geldbeutel sind schne Stcke im Sortiment. So gibt es den Granatschmuck von Goettgen - mit Steinen im alten "Rosenschliff" - schon fr unter hundert Euro im Schmuck-Fachhandel. FZ Fachzeitschrift fr Uhren, Schmuck, Accessoires Seit mehr als 25 Jahren erscheint die "FZ" - die auflagenstrkste Fachzeitschrift fr Schmuck, Uhren und Accessoires - im Verlag Hans Schner aus dem badischen Knigsbach-Stein. Das Engagement des Verlagsgrnders und seiner Mitarbeiter gilt dem Wissenstransfer und der Untersttzung der Schmuck-, Uhren- und Edelsteinindustrie. Als Fachpresseorgan ist die FZ durch engagierte, professionelle und stets aktuelle Berichterstattung sowohl Pionier als auch Beispielgeber. Ihre Themen sind aktuell, informativ, unterhaltend, sorgen fr Transparenz, schaffen berblick. Langjhrige Erfahrung und Kompetenz im Marketing strken die Kunden in ihrem harten globalen Wettbewerb. Zusammen mit den englischsprachigen Ausgaben FZ International und FZ Asia sind die Magazine 7 x im Jahr ideale Prsentationsplattform der produzierenden Betriebe und Fachhndler, Mittler zwischen Angebot und Nachfrage und perfekte Informationsquelle fr den Kufer. Neben der FZ werden vom Verlag auch weitere interessante Publikationen ber Schmuck, Design, zeitgenssische Kunst, alternative Medizin etc. herausgegeben. Mehr Informationen Gerne erlutert Ihnen Martin Wagner, Juniorchef von Goettgen in 4. Generation, welche Fachhndler Goettgen-Schmuck fhren. Sie erreichen ihn im Internet unter www.goettgen.de, info@goettgen.de oder per Telefon unter 0171 - 204 68 66. Pressevertreter knnen jederzeit Goettgen-Schmuck fr Fotoaufnahmen anfordern oder die Downloads unter: www.goettgen.de/presse/ verwenden.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Goettgen Schmuckmanufaktur
Maximilianstr. 6
83471 Berchtesgaden
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG