VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
F&H Public Relations GmbH
Pressemitteilung

KPN International bietet mit „Glasfaser Direkt“ erstmals Höchstgeschwindigkeiten bis 100 Mbit/s für Internetverbindungen

(PM) , 14.11.2008 - KPN International, ein fhrender europischer Anbieter von Telekommunikationsdiensten der neuesten Generation, hat die Glasfaserleitungen fr den neuen Service „Glasfaser Direkt“ in Stuttgart (Stadtteil Vaihingen) verlegt. Mit dem neuen Fibre-to-the-office (FTTO) Service knnen die ansssigen Unternehmen erstmals direkt auf das leistungsstarke KPN- Glasfasernetz zugreifen und von optimierten ICT-Diensten profitieren. Bisher verfgte der Standort nur ber DSL und klassische Standleitungen. Mit „Glasfaser Direkt“ bietet KPN maximale Leistung und Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s bei Datendiensten, eine hohe Sicherheit und Zuverlssigkeit fr nationale und internationale Internetanbindungen sowie eine kompakte Infrastruktur fr Internet und Telefonie. Dies sichert die ICT-Infrastruktur auch langfristig. Es ist geplant, „Glasfaser Direkt“ knftig auch in weiteren Regionen Deutschlands anzubieten.

KPN setzt mit diesem Vorsto konsequent auf die zukunftsweisende Glasfasertechnologie und investiert in die Erweiterung des deutschen Netzwerks. Vielerorts in Deutschland ist die Glasfasertechnologie bereits verfgbar, oftmals reichen die Netzwerke aber nicht direkt bis in die Gebude der ansssigen Unternehmen. „Mit „Glasfaser Direkt“ setzt KPN einen Meilenstein im ICT-Bereich. Stuttgart ist dabei der erste Wirtschaftsstandort, der von unserem neuen Glasfasernetzwerk profitiert. In den Niederlanden sind wir mit diesem Service bereits sehr erfolgreich mit ber 3.200 angeschlossenen Unternehmen. Wir werden „Glasfaser Direkt“ bei erfolgreichem Projektabschluss zuknftig auch in andere Regionen Deutschlands ausweiten und damit hchste Leistung und Sicherheit fr Geschftskunden gewhrleisten“, erklrt Carolien Nijhuis, Managing Director KPN International.

Hhere Geschwindigkeit und Leistung mit „Glasfaser Direkt“
Der Bedarf an hohen Bandbreiten, Datenbertragungsgeschwindigkeiten und Zuverlssigkeit nimmt kontinuierlich zu. Mit „Glasfaser Direkt“ sichern sich die Unternehmen ab sofort leistungsfhige ICT-Dienste wie Internetanbindung, Telefonie oder Videoanwendungen. Die Glasfaser bietet dabei weitaus mehr Mglichkeiten und Sicherheit als klassische Kupferkabel. Glasfasernetzwerke leiten Daten in Form von Licht weiter und ermglichen dadurch extrem hohe bertragungsgeschwindigkeiten auch bei sehr groen Datenmengen. Geschwindigkeiten von 2, 5, 10, 50 bis hin zu 100 Mbit/s bei gleicher Up- und Download Geschwindigkeit sind dank Glasfaserkabel problemlos mglich. In Zukunft kann die Geschwindigkeit weiter erhht werden ohne komplexe nderungen an der Glasfaser Infrastruktur vornehmen zu mssen. „Glasfaser Direkt“-Kunden knnen entsprechend ihren Anforderungen den Service individuell zusammenstellen. Auerdem zeichnet sich der neue Service durch eine hhere Effizienz und geringere Kosten als bliche DSL-Verbindungen aus.

Telefonieren und Videokonferenzen per Glasfaser
Unternehmen knnen neben der schnellen Internetverbindung auch ber die angeschlossene Glasfaserverbindung telefonieren (Voice over IP) und bentigen keine separaten Telefonanschlsse mehr. Einfache Bedienfunktionen ermglichen hchste Flexibilitt: aktuelle Telefonnummern bleiben erhalten, zustzliche Leitungen knnen in Minutenschnelle geschaltet werden und Mitarbeiter haben ihre persnliche, standortunabhngige Telefonnummer. Zudem eignet sich die Glasfasertechnologie optimal fr Video- und Internetkonferenzen und ermglicht Kameraberwachung in Fernsehqualitt. Auerdem knnen auch von jeglichem Standort aus gezielt Sendungen in unterschiedliche Niederlassungen ausgestrahlt werden. Dieser Service ist besonders fr den Handel und die Gastronomie von Interesse.

Mehr Sicherheit durch verwaltete Netzwerke
KPN verfgt in Deutschland ber ein engmaschiges Glasfasernetzwerk mit einer ausgedehnten Abdeckung, welches kontinuierlich erweitert wird. Firmennetzwerke oder VPN (Virtual Private Network)-Verbindungen profitieren bei Glasfasernetzwerken von einer besonders starken Leistung und hohen Sicherheitsstandards. Die KPN-eigenen Netzwerkzentren bieten darber hinaus Mglichkeiten zum Housing von Netzwerkservern. Kunden knnen KPN auch mit der Verwaltung des WAN (Wide Area Network)-Netzwerks beauftragen und so die stndige Verfgbarkeit ihrer Unternehmensdaten sicherstellen. Zustzlich garantiert ein zuverlssiger Kundenservice von KPN und dem Stuttgarter Servicepartner datec24 professionelle Untersttzung vor Ort bei allen Fragen rund um „Glasfaser Direkt“.

ber KPN
KPN ist ein fhrender internationaler Anbieter von Telekommunikations- und ICT-Diensten, der Privatkunden Festnetz- und Mobilfunktelefonie, Internet sowie TV-Services anbietet. Geschftskunden profitieren von durchgehend verwalteten Telekommunikations- und ICT-Diensten. Die internationalen Daten- und IP-Dienstleistungen von KPN werden durch ein umfassendes, leistungsfhiges Glasfasernetz in 22 europischen Lndern gewhrleistet, sowie durch Verbindungen in 180 Lndern weltweit. Das KPN Tochterunternehmen Getronics vermarktet als globales ICT-Dienstleistungsunternehmen End-to-End Lsungen fr Infrastruktur und netzwerkbezogene Informationstechnologie und zeichnet sich durch eine Marktfhrerposition in den Benelux-Lndern aus. In Deutschland und Belgien betreibt KPN im Mobilfunkbereich eine Mehrmarkenstrategie und nimmt mit E-Plus und BASE jeweils die dritte Marktposition ein. KPN bietet Netzwerkdienste fr Telekommunikationsunternehmen und betreibt eine globale, IP-basierte Infrastruktur ber iBasis.

Am 30. September 2008 betreute KPN ber 37 Millionen Kunden, davon 29,8 Millionen im Mobilfunksektor, 4,0 Millionen im Bereich Festnetztelefonie, 2,5 Millionen mit Breitband-Internet und 0,7 Millionen mit TV-Diensten. Mit 25.323 Vollbeschftigen (38.919 Mitarbeitern einschlielich Getronics) erzielte KPN von Januar bis September 2008 Erlse in Hhe von EUR 10,9 Mrd. und ein EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) in Hhe von EUR 3,8 Mrd. KPN wurde im Jahr 1989 als Aktiengesellschaft eingetragen und ist an der Brse in Amsterdam gelistet. Die Notierung an den Brsen in New York, London und Frankfurt wurde vor kurzem beendet. Weitere Informationen finden Sie unter www.kpn.de.

Fr weitere Informationen:
Presse Team F&H Porter Novelli
Roland Warzog
Tel.: +49 (0)89 121 75-116
E-Mail: kpn@f-und-h.de

Bettina Wiedemann
Marketing Communications Manager
Tel.: +49 (0)69 96874 271
E-Mail: bettina.wiedemann@kpn.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
F&H Public Relations GmbH
Brabanterstr. 4
80805 Mnchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG