VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
projektwerk GmbH
Pressemitteilung

J2EE/Java gefragter als SAP – Eine Trend-Wende im IT-Markt?

(PM) , 08.09.2008 - Marktmonitor von projektwerk.de spiegelt hhere Nachfrage nach individuellen Softwarelsungen wider

HAMBURG (08.09.2008) – In dem vom Hamburger Marktplatz für Projekte heute zum fünften Mal verffentlichten Marktmonitor übersteigt die Nachfrage nach Spezialisten mit J2EE/Java-Kenntnissen erstmalig die nach Spezialisten mit SAP-Kenntnissen. Bereits seit Beginn des Jahres steigen J2EE/Java-Projekte mit leichten Schwankungen stetig an. Seit Januar verzeichnen sie eine Steigerung um 51,7 Prozent. Von einer Trendwende zu sprechen, ist dennoch wohl verfrüht. Die Projektzyklen sind bei SAP- und J2EE/Java- Projekten sehr unterschiedlich: Ressourcen für Java- wie auch C#/.NET-Projekte werden meist im Drei-Monats-Rhythmus geplant; gegenüber groen SAP-Projekten sind das deutlich kürzere Zyklen.

Dazu Wolfgang Wopperer, Mit-Gründer von mindmatters, Anbieter individueller Softwarelsungen: "J2EE/Java-Projekte sind meist individuelle Software- bzw. Integrations-Projekte. Bei SAP-Projekten hingegen handelt es sich gewhnlich um Einführungs- oder Anpassungsprojekte. Die hhere Nachfrage nach J2EE-/Java- Spezialisten knnte auf eine nderung der Bedarfsstruktur hindeuten - darauf, dass die Unternehmen vermehrt nach individuellen Lsungen suchen. Definitiv kann man das allerdings erst lngerer Zeit sagen, da die Projektzyklen nicht miteinander vergleichbar sind. Die einmalig hhere Anzahl von Ausschreibungen für J2EE/Java-Projekte muss also nicht zwingend auf einen generell hheren Bedarf verweisen - auch wenn uns das als J2EE/Java-Spezialisten freuen würde."

Seit dem 1. Januar 2007 erhebt projektwerk die Daten aller auf der Plattform ausgeschriebenen Projekte, für die Auftraggeber die Spezialisierung in einer der führenden Applikationen und Programmiersprachen SAP, J2EE/Java, C++, C#/.net, Oracle und SQL verlangen. Die Daten geben einen berblick über die aktuelle Markt-Situation und spiegeln Trends im IT-Freelancer-Markt wider.

ber projektwerk

Die projektwerk GmbH wurde 1999 gegründet betreibt unter www.projektwerk.de einen Marktplatz für Projekte. Das Angebot von projektwerk richtet sich an die Generation work 2.0 – insbesondere an Unternehmen, Freelancer und Agenturen aus den Bereichen IT, Kreation und Beratung. projektwerk.de bietet allen Teilnehmern des flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform, die die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für zeitlich befristete Auftrge und Projekte ermglicht. Monatlich werden über 1.000 Projekt-Ausschreibungen und mehrere hundert Dienstleister-Profile verffentlicht. projektwerk wurde 1999 gegründet und ist heute Markführer im Markt der flexiblen Arbeit. Die Mitgliedschaft kostet 300€ / Jahr und berechtigt zur uneingeschrnkten Nutzung von projektwerk.de.

Pressekontakt:

Cream Communication
Anne Bettina Jger
Bernstorffstrae 120
D-22767 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 43 17 91-26
Fax: +49 (0)40 43 17 91-27
presse@projektwerk.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
projektwerk GmbH
Kleine Seiler Strae 1
20359 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG