VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Zorn Reich Wypchol Dring, Rechtsanwlte in Soziett
Pressemitteilung

„Gratis Internetzugang“ Jetzt wird´s teuer?

(PM) , 22.08.2006 - Seit Anfang des Jahres wundern sich viele geprellte Verbraucher, dass Sie fr das scheinbar so lukrative gratis Internetzugangs- Angebot diverser Internetanbieter die ber gngige Einwahlprogramme, sogenannte low cost router, angewhlt werden, auf einmal auf der Telekomrechnungen Gebhren um die € 5,00 fr ein vermeintliches Abo finden.. Diese Masche funktioniert nur bei Einwahl ber analoge Verbindungen oder bei Isdn by call Nutzung. Bei der Anmeldung wurde nmlich, fr den Verbraucher unmerklich, ein Vertrag ber ein Jahresabo, zu einem monatlichen Fixpreis, abgeschlossen. Muss der Kunde nun zahlen? In den allermeisten Fllen ist die auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklrung widerrufbar. In der Regel fehlt jegliche Belehrung ber das Widerrufsrecht oder den Vertragsabschluss als solchen..
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Zorn Reich Wypchol Dring, Rechtsanwlte in Soziett
Wetzlarer Str. 95
35398 Gieen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG