VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Pressemitteilung

Internationale Veranstaltung in Aachen – ICE-Konferenz zog weltweit Forscher in die Kaiserstadt

Erstmals fand vom 20. bis zum 22. Juni 2011 die 17. Forschungskonferenz „International Conference on Cuncurrent Enterprising“, kurz ICE, in Aachen statt.
(PM) Aachen, 30.06.2011 - Als diesjhriger Veranstalter lud das FIR an der RWTH Aachen weltweit Vertreter bekannter Forschungseinrichtungen in das Konferenzhotel „Pullman Quellenhof“ ein, um sich dort ber aktuelle Herausforderungen der Betriebsorganisation auszutauschen. Der Einladung folgten namhafte internationale Vertreter aus Forschung, Praxis und Politik, wie Roberto Sontoro (ESoCE-Net) oder Jean-Pierre Euzen (European Commission). Selbst Teilnehmer aus Sdafrika und Mexiko lockte die Veranstaltung in die Kaiserstadt.

Gegenstand der Konferenz war die simultane Produkt- (Concurrent Engineering) und erweiterte Unternehmensentwicklung (Extended Enterprising). Zu diesen Themen und dem diesjhrigen Motto „Innovating Products and Services for collaborative Networks“ fanden sich rund 200 Forscher und Unternehmensvertreter zusammen, um ber die aktuellen Herausforderungen in betrieblichen Forschungsfeldern, wie beispielsweise Produkt- und Dienstleistungsentwicklung, intelligente Objekte, gemeinschaftliche Innovationsentwicklungen oder virtuelle Unternehmungen, zu debattieren. Um die Themenvielfalt abzudecken, fanden insgesamt fnf parallele Sessions statt, zwischen denen die Teilnehmer wechseln und so immer wieder neue Blickwinkel entdecken konnten.

Ein besonderer Schwerpunkt der diesjhrigen Konferenz lag in der Vorstellung des Teilprojekts des produktionstechnischen Exzellenzclusters an der RWTH Aachen „High-Resolution-Supply-Chain-Management“. Das Projekt hat das Ziel, aus der Produktionstechnik Beitrge zur Erhaltung arbeitsmarktrelevanter Produktion in Hochlohnlndern zu liefern. Interessiert verfolgten daher auch die Konferenzteilnehmer die Erffnungsrede von Professor Gnther Schuh zu den aktuellen Herausforderungen des Produktionsmanagements. Jean Severijns, Projektmanager der „Technology Top Region Limburg“, fokussierte darauf aufbauend die Bedeutung dieser Entwicklungen fr die Euregio, bevor dann die Teilnehmer die parallelen Sessions besuchten.

Ein weiterer Schwerpunkt lag im Bereich Service-Science. Whrend der Konferenz stellten die Experten Forschungsergebnisse aus diesem Bereich sowie neue Anstze fr Serviceinnovationen vor. In den vielfltigen Workshops erlernten und diskutierten sie darber hinaus Methoden des Service-Engineerings und neue Anstze der integrierten Dienstleistungsentwicklung.

„Wir freuen uns, dass sich unsere Gste in Aachen so wohl gefhlt haben und dass wir damit die Mglichkeit hatten, Aachen und die RWTH wieder einmal n das Zentrum europischer Spitzenforschung zu stellen“, so Professor Stich, Geschftsfhrer des FIR auf die Nachfrage zum Verlauf der Konferenz. Diese Gelegenheit nutzte auch Aachens Oberbrgermeister Marcel Philipp. Er begrte die internationale Forschergemeinschaft zu einer abendlichen Netzwerkveranstaltung im Aachener Rathaus und stellte Aachens Bedeutung als hochaktuellen Forschungsstandort ins Zentrum seiner Rede.

Zusammenfassend lsst sich feststellen, dass die diesjhrige ICE-Konferenz nicht nur einen erfolgreichen wissenschaftlichen Austausch zu aktuellen Themen ermglichte, sondern auch das europische Forschungsnetzwerk ein Stck nher zusammen-rcken lie. Die nchste ICE-Konferenz findet 2012 in Mnchen statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sind online auf der Internetseite www.ice-conference.org abrufbar.
PRESSEKONTAKT
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Frau Birgit Merx
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
+49-241-47705-150
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER FIR E. V. AN DER RWTH AACHEN

Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungs- und Ausbildungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation, Informationslogistik und Unternehmens-IT mit dem Ziel, die organisationalen Grundlagen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG