VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Warm-WirtschaftsRecht - Kanzlei fr Wirtschaftsrecht - RA Martin J. Warm
Pressemitteilung

Gesellschaftsrecht / GmbH: Die GmbH-Reform – MoMiG tritt zum 01.11.2008 in Kraft

(PM) , 30.10.2008 - Am 28.Oktober 2008 wurde das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekmpfung von Missbruchen (MoMiG) im Bundesgesetzblatt verkndet, es tritt am 1. November 2008 in Kraft. Das Gesetz macht die Rechtsform der GmbH fr den deutschen Mittelstand attraktiver und strkt so den Wirtschaftsstandort Deutschland. Ein Kernanliegen der GmbH-Novelle ist die Erleichterung und Beschleunigung von Unternehmensgrndungen. Hier wird hufig ein Wettbewerbsnachteil der GmbH gegenber auslndischen Rechtsformen wie der englischen Limited gesehen, denn in vielen Mitgliedstaaten der Europischen Union werden geringere Anforderungen an die Grndungsformalien und die Aufbringung des Mindeststammkapitals gestellt.
Des Weiteren soll durch ein Bndel von Manahmen die Attraktivitt der GmbH nicht nur in der Grndung, sondern auch als "werbendes", also am Markt ttiges Unternehmen erhht und Nachteile der deutschen GmbH im Wettbewerb der Rechtsformen ausgeglichen werden.
Nicht zuletzt sollen die aus der Praxis bermittelten Missbrauchsflle im Zusammenhang mit der Rechtsform der GmbH durch verschiedene Manahmen bekmpft werden.
(Quelle Bundesministerium der Justiz, Pressemitteilung vom 28.10.2008)
Mitgeteilt von: Rechtsanwalt Martin J. Warm, Fachanwalt fr Arbeitsrecht, Fachanwalt fr Steuerrecht, Anwalt fr Mittelstand und Wirtschaft, Paderborn, www.rechtsanwalt-in-paderborn.de; http://www.warm-wirtschaftsrecht.de; www.paderborn-gesellschaftsrecht.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Warm-WirtschaftsRecht - Kanzlei fr Wirtschaftsrecht - RA Martin J. Warm
Alois-Ldige-Strae 13
33100 Paderborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG