VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WILDDESIGN
Pressemitteilung

German Design in China

(PM) , 12.11.2006 - Shanghai, 10. November 2006 Was sucht ein deutsches Designbro in China? In den vergangenen 2 Jahren bekam Markus Wild, Inhaber der Designagentur WILDDESIGN diese Frage fters zu hren. Nun hat er erst einmal Fakten geschaffen und mit der Grndung der Shanghai WILDDESIGN Co. Ltd. ein eigenstndiges Design-Unternehmen in China aufgestellt. Der seit Jahresbeginn 2006 in Form eines Reprsentanzbros gefhrten Dependance wurde in der vergangenen Woche die Geschftslizenz durch die Shanghaier Behrden erteilt. Ganz gezielt wurde die Boomtown Shanghai als Zentrale fr das Asiengeschft der renommierten deutschen Design-Marke ausgewhlt, nachdem verschiedene Optionen in Shenzhen, Beijing und Wuxi geprft worden waren. WILDDESIGN, ansssig im Ruhrgebiet, ist damit eines der ersten deutschen Designbros, das konsequent in diesen fr deutsche Unternehmen immer wichtiger werdenden Wachstumsmarkt investiert. Die Geschftsfhrung des Bros Shanghai bernimmt Gerhard Seizer, 34, der seit Anfang des Jahres fr WILDDESIGN ttig ist. Der Diplom Industriedesigner verfgt ber 6 Jahre Asienerfahrung aus seiner Ttigkeit als Design- und Brandmanager in einem internationalen japanischen Konzern bis Ende 2005. Folgerichtig wird Seizer auch innerhalb der WILDDESIGN-Gruppe den Bereich Brand-Consulting und -Management bernehmen. Was treibt nun ein Deutsches Designbro nach China, in ein Land, in dem Kopieren als Kompliment gilt und in dem kreative Dienstleistungen etwa in Hhe der deutschen Mehrwertsteuer honoriert werden? „Es kristallisiert sich schon nach den ersten Monaten heraus, dass unsere ursprnglichen Annahmen falsch, die Entscheidung aber goldrichtig war“, erklrt Markus Wild. „Zunchst hatten wir vor, in China eine verlngerte Werkbank fr unser deutsches Bro zu errichten und fr die Arbeit mit unseren Chinesischen Kunden vor Ort zu sein. Die Kosten erschienen niedrig, der Ausbildungsstand der ortsansssigen Designer hoch.“ Diese Motivation spielt heute kaum noch eine Rolle. Unternehmen aus Deutschland, Europa und den Vereinigten Staaten sind die Haupt-Kunden des Industriedesign-Dienstleisters in China. Diese suchen vor allem eins, einen zuverlssigen serisen Partner, der vor Ort ist. Sei es, dass er nahe der Produktion sein muss, oder nahe an den Wachstumsmrkten in China. Der wesentliche Punkt ist die Zuverlssigkeit und da hat WILDDESIGN als deutsches Unternehmen mit mehr als 16 Jahren Erfahrung im technischen Produktdesign gute Voraussetzungen. Zuverlssigkeit ist auch die Qualitt, die Chinesische Unternehmen vermehrt suchen und genau deshalb steht German Design augenblicklich in China sehr hoch im Kurs. In der chinesischen Sichtweise verbindet sich Deutsches Design mit dem weltbekannten Slogan „made in Germany“ und aus diesem Grund rechnet Wild damit, dass es nicht mehr lange dauert, bis WILDDESIGN in China eine feste Gre ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.wilddesign.de Kontakt China: Shanghai WILDDESIGN Co. Ltd. Mr. Gerhard Seizer Jing An Modern Industry Tower (JMIT) Office 620, 68 Chang Ping Road 2000441 Shanghai, P.R. China (0086 21) 52288119 Kontakt Deutschland: Markus Wild Diplom Industrial Designer / VDID, AGD Leitestr. 39 D-45886 Gelsenkirchen t +49 (0) 209 147 6843 f +49 (0) 209 147 6845 mw@wilddesign.de BACKGROUND: WILDDESIGN ist heute ein international agierendes deutsches Designbro mit Sitz im Ruhrgebiet und in Shanghai - sowie einer der fhrenden deutschen Dienstleister im Bereich Medical Design. Seit der Grndung 1990 richtete Markus Wild sein Bro konsequent auf die Bedrfnisse des Technologie orientierten Deutschen Mittelstandes aus und wurde mit diesem Profil einer der fhrenden Spezialisten und Berater im Bereich medizinischer Gerte und Produkte. Der Anspruch mittelstndischer Unternehmen, insbesondere qualitativ hochwertige Produkte bei oftmals kleiner bis mittlerer Stckzahl bis ins Detail durch zu entwickeln, ist bei WILDDESIGN selbstverstndlich. Seit 2002 betreibt Markus Wild eine verstrkte Aktivitt hin zu asiatischen Mrkten, die in der Konsequenz zur Erffnung des ersten Deutschen Bros fr Industrial Design in Shanghai im Jahr 2006 gefhrt hat. Diese Basis im strksten Produktionsumfeld der Welt und in einem der interessantesten globalen Mrkte bringt fr die Kunden von WILDDESIGN erhebliche Vorteile. Sei es, dass sie einen serisen Partner mit einem guten Netzwerk vor Ort haben, der die Mrkte auf Chancen und Mglichkeiten berprft und entsprechend bert. Oder die Untersttzung beim Sourcing in China, das nun als letztes Glied in der Prozesskette von der Idee bis zum fertigen Produkt von WILDDESIGN angeboten wird. Und so betrachtet Wild das technische Industrieprodukt zwar als wichtigstes Bestandteil seiner Ttigkeit, aber kombiniert es mit der Bildung der Marke und orientiert es zielgenau auf den jeweiligen Markt und die Bedrfnisse der Nutzer.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
WILDDESIGN
Leithestr. 39
45886 Gelsenkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG