VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Global Real Estate AG (GRE AG) saniert zehn Eigentumswohnungen in Leipziger Gründerzeit-Villa

(PM) , 10.07.2009 - An gar so viele herausragende denkmalgeschtzte Immobilien ist in der Vorzeigestadt Leipzig gar nicht mehr zu kommen. Deshalb freut es das Management der Global Real Estate AG (GRE AG) besonders, noch eine besonders schne Immobilie im Angebot zu haben. Dies auch vor dem Hintergrund, als ein zunehmender Trend zurck in die Stdte zu erkennen ist und dabei gerade denkmalgeschtzte Immobilien sehr gefragt sind. Sie liegen in der Regel nicht nur in gewachsenen Wohnvierteln, sondern zeichnen sich nach entsprechender Modernisierung durch einen besonders hohen Wohnwert bzw. eine hohe Lebensqualitt aus. „Befragungen unter Besitzern und Mietern von denkmalgeschtzten Immobilien haben ergeben, dass es eine groe Identifizierung mit dem jeweiligen Objekt gibt. Eine hherer jedenfalls als dies bei einem typischen Neubau der Fall ist“, erklrt Frank Andr Audilet als Vorstand der Global Real Estate AG.

Dies gilt mit Sicherheit auch fr das Objekt Tubchenweg in Leipzig. Hier werden derzeit zehn Eigentumswohnungen mit Wohnungsgren von im Schnitt um die 80 Quadratmeter von der GRE Senioren und Wohnanlagen GmbH, einem Tochterunternehmen der GRE AG, aufwendig saniert und damit neuen Bedrfnissen angepasst. Fr das Projekt liegt ein Verkehrswertgutachten vor, das den heutigen Wert sowie die mgliche Wertsteigerung nach Sanierung besttigt. Die vorhandenen Grundrisse werden dabei durch die hauseigenen Architekten der GRE AG zeitgem angepasst. „Hierbei haben wir auch die Mglichkeit, Wnsche der Kunden zu bercksichtigen“, so der Vorstand der Global Real Estate AG.

Geplant ist, die Wohnungen mit Balkonen und Loggien auszustatten, um den Wohnwert zu erhhen. Auch die Kchen und Sanitrbereiche werden erneuert und mit hochwertigen Fliesen und Bdern ausgestattet. „Die Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum in Leipzig ist nach wie vor hoch, wobei wir fr Kapitalanleger realistische Mieten ansetzen“, erklrt der GRE-Chef Audilet. Er geht davon aus, dass das Gros der Wohnungen von Kapitalanlegern erworben wird, die zudem die steuerlichen Vorteile nutzen mchten.

Das Mehrfamilienhaus im Tubchenweg ist als Kulturdenkmal gem Paragraf 2 des Schsischen Denkmalschutzgesetzes eingestuft, damit sind die Sanierungskosten vollstndig steuerlich absetzbar. „In Anbetracht wegfallender sonstiger Alternativen eine der letzten staatlich gewollten und gefrderten Investitionsmglichkeiten“, so der GRE-Vorstand. Die Global Real Estate zeigt damit einmal mehr ihr Knnen im Bereich der hochwertigen Sanierung von Denkmalschutzimmobilien. Der Standort Leipzig gilt dabei unter Profis immer noch als einer der Besten, wenn nicht als der Beste. Dabei befindet sich die Immobilie in zentraler Lage von Leipzig. Durch seine unmittelbare Lage zur Leipziger Innenstadt sind Wohnungen hier sehr gefragt. So ist das Zentrum in 15 Minuten zu Fu oder in wenigen Minuten mit der Bahn oder dem Auto zu erreichen. Notwendige Einkaufsmglichkeiten fr „Dinge des tglichen Lebens“ befinden sich dabei in unmittelbarer Umgebung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstrae 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG