VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SAS Institute GmbH
Pressemitteilung

Fraport realisiert Big Data Analytics von SAS und Appliance von Pivotal

High Performance Analytics von SAS für die Steuerung des Flughafenbetriebs, SAS Visual Analytics zur Datenexploration - Frankfurter Flughafenbetreiber wählt Pivotal™ Appliance (bisher EMC® Greenplum®) als Plattform
(PM) Heidelberg, 06.05.2013 - Der Flughafenbetreiber Fraport AG setzt zur berwachung und Steuerung des Flughafenbetriebs auf High Performance Analytics von SAS, einem der weltgrten Softwarehersteller. Das Frankfurter Unternehmen stellt dazu seine seit Jahren bewhrte SAS Business-Analytics-Plattform auf die neue Technologie SAS High Performance Analytics um. Damit stellt Fraport die Weichen hin zum derzeit modernsten Ansatz fr die Analyse der riesigen Datenmengen (Big Data), wie sie etwa im Flugbetrieb stndig anfallen. Zustzlich hat sich Fraport fr den Einsatz von SAS Visual Analytics (www.sas.com/gms/redirect.jsp?detail=GMS2432_2435) entschieden. Mit dieser Software lassen sich Daten in krzester Zeit und intuitiv mittels einer grafischen Oberflche analysieren. Als Hardwareplattform hat das Unternehmen eine Pivotal™ Appliance gewhlt, die gemeinsam mit SAS fr Big Data Analytics optimiert wurde und dadurch eine extrem hohe Performance gewhrleistet.

Mit dem Einsatz von SAS High Performance Analytics verfolgt Fraport vor allem zwei Ziele: erstens die Senkung der Gesamtbetriebskosten und zweitens einen analytischen Leistungsschub. "Bei uns geht es darum, enorme Datenmengen in Echtzeit zu analysieren. High Performance Analytics ist wie fr uns gemacht", erklrt Dieter Steinmann, Senior Manager Informations- und Kommunikationsdienstleistungen Business Systeme bei der Fraport AG. "Neben dem Plus an Geschwindigkeit freuen wir uns auerdem schon auf die neuen Mglichkeiten der Datenexploration und Visualisierung mit SAS Visual Analytics."

"Wir freuen uns sehr, dass sich gerade die Fraport AG fr die wegweisenden Technologien von SAS und die Plattform unseres Partners entschieden hat. Fraport ist aus meiner Sicht das Musterbeispiel einer analytisch geprgten Organisation", sagt Wolf Lichtenstein, Vice President DACH Region bei SAS. "Die Verantwortlichen haben die Bedeutung von analytischer Kompetenz fr die Zukunftsfhigkeit des Unternehmens frhzeitig erkannt und alle Weichen entsprechend gestellt. Das halte ich fr branchenbergreifend absolut vorbildlich."

"Die Fraport AG verschafft sich mit der Entscheidung fr Big Data Analytics einen enormen Wettbewerbsvorteil. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit SAS die technologische Basis dafr liefern drfen", erklrt Sabine Bendiek, Geschftsfhrerin der EMC Deutschland GmbH.

Seit Mrz knnen Interessenten im EMC Life Solution Center in Ismaning bei Mnchen in einer Demonstrationsumgebung live erleben, wie gut SAS Visual Analytics und High Performance Analytics auf der Pivotal™ Appliance laufen.

circa 2.700 Zeichen
PRESSEKONTAKT
SAS Institute GmbH
Herr Thomas Maier
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
+49-6221-415-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Dr. Haffa & Partner
Herr Sebastian Pauls
Burgauerstr. 117
81929 München
+49-89-993191-0
E-Mail senden
ZUM AUTOR
�BER SAS INSTITUTE GMBH

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. In Deutschland hat SAS im letzten Jahr 128,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit ist SAS der größte Anbieter von ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dr. Haffa & Partner GmbH
Dr. Haffa & Partner wurde 1986 von Dr. Annegret Haffa und Dr. Horst Hfflin gegrndet. Die heute 16 Mitarbeiter starke Mnchner Kommunikationsagentur ist auf PR und Marketing fr Hightech- und IT-Unternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG