VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DWBKommunikation
Pressemitteilung

Eschenbach Gruppe erwirbt International Eyewear Limited

(PM) , 24.09.2008 - Die Eschenbach Gruppe kauft die International Eyewear Limited, einen der fhrenden englischen Anbieter optischer Brillenfassungen und Sonnenbrillen. Seit mehr als zehn Jahren ist Eschenbach bereits Marktfhrer fr optische Sehhilfen in England. Mit der bernahme von International Eyewear Limited gelingt dem Nrnberger Unternehmen nun auch der Einstieg in den attraktiven englischen Markt fr Brillenfassung. Mit dieser Transaktion deckt die Unternehmensgruppe den europischen Markt fr Brillenfassungen und optische Gerte vollstndig ab. Barclays Private Equity, seit Juli 2007 mit 70 Prozent Mehrheitseigentmer der Eschenbach Gruppe, untersttzt die Wachstumsstrategie des Eschenbach-Managements. ber den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die 1988 gegrndete International Eyewear Limited beliefert mehr als 90 Prozent der unabhngigen optischen Fachhndler und einen Groteil der englischen Handelsketten mit hochwertigen optischen Brillenfassungen, Sonnenbrillen und optischen Produkten. Das Unternehmen erzielt mit erfolgreich aufgebauten Eigenmarken wie Hero, Episode, Zoffani, Ocean Blue und Dakota einen Jahresumsatz von knapp 10 Millionen Euro. Darber hinaus werden im Bereich Kinderbrillen Lizenzmarken wie Bratz und Star Wars erfolgreich vermarktet. Das Unternehmen wird nach der Transaktion von der nchsten Generation der bisherigen Eigentmerfamilie gefhrt, um Kontinuitt und Erfolg des etablierten Geschfts sicherzustellen.

Der Kufer, die Nrnberger Eschenbach Gruppe, erwirtschaftete im Jahr 2007 mit hochwertigen Brillenfassungen, Sonnenbrillen, Sehhilfen, Freizeitoptik und Technischer Optik einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro. Seit der bernahme durch Barclays Private Equity hat sich das Unternehmen weiter positiv entwickelt und den Umsatz erneut steigern knnen. Der Erwerb der International Eyewear Limited ist ein konsequenter Schritt neben organischem Wachstum die Gruppe durch Zukufe insbesondere auf internationaler Ebene weiterzuentwickeln.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Erwerb von International Eyewear einen wichtigen Schritt in Richtung weitere Internationalisierung und Expansion gemacht zu haben. Eine eigene Prsenz im wichtigen Markt Grobritannien hat uns bislang gefehlt. Gemeinsam mit unserem Partner Barclays Private Equity wollen wir die eingeschlagene Buy-and-Build Strategie weiter konsequent voranbringen“, sagt Wolfgang Rebstock, Vorsitzender der Geschftsfhrung der Eschenbach Gruppe.

„Als Familienunternehmen ist es fr uns besonders wichtig, einen Kufer gefunden zu haben, dem wir hundertprozentig vertrauen knnen und dessen Unternehmensstrategie auf Erhalt und Ausbau unseres Unternehmens ausgerichtet ist.

Mit der Eschenbach Gruppe ist uns beides in idealer Weise gelungen. Wir sind sicher, dass wir nachhaltig zum Erfolg der Unternehmensgruppe beitragen werden“, kommentiert Phillip Abel, bisheriger Eigentmer der International Eyewear Limited, den Verkauf des Unternehmens.

„Wir sind bei Eschenbach angetreten, um gemeinsam mit dem Management das strategisch geplante Wachstum auch durch Akquisitionen von etablierten Unternehmen voranzutreiben. Mit International Eyewear Limited haben wir nun den ersten Schritt getan. Weitere werden folgen“, kommentiert Michael H. Bork, Geschftsfhrer und Managing Director von Barclays Private Equity Deutschland.

ber Eschenbach

Eschenbach wurde 1913 in Nrnberg gegrndet und hat sich seitdem zu einem der fhrenden europischen Anbieter fr Brillenfassungen entwickelt. Eschenbach designed, produziert und vertreibt unter anderem Brillenfassungen und Sonnenbrillen unter den Marken TITANflex, Humphreys, Brendel, Crush, oio, Fineline und Bogner sowie optische Sehhilfen und Fernglser. Im Bereich Technische Optik entwickelt und produziert Eschenbach kundenspezifische optische Komponenten aus Kunststoffen. Das Unternehmen ist in Deutschland Marktfhrer fr Brillenfassungen und fernoptische Produkte. Weltweit ist Eschenbach Nummer eins in der Entwicklung und Produktion optischer Sehhilfen. Die Eschenbach Gruppe ist mit eigenen Gesellschaften in zehn europischen Lndern, den USA und Japan vertreten. Derzeit beschftigt das Unternehmen mehr als 500 Mitarbeiter, davon rund 350 in Deutschland.

ber Barclays Private Equity

1979 in Grobritannien gegrndet, ist Barclays Private Equity einer der fhrenden
europischen Eigenkapital-Investoren mit 45 Investment Professionals in acht Bros weltweit. In den vergangenen 29 Jahren wurde Eigenkapital in mehr als 400 Transaktionen, hauptschlich mittelstndische Buy-Outs, mit einem Wert von ber 20 Milliarden Euro investiert.
Das Portfolio umfasst derzeit mehr als 50 Gesellschaften. Seit 1998 ist Barclays
Private Equity auch in Deutschland vertreten. Das Team im Mnchner Bro zhlt derzeit neun Mitarbeiter. Es hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Transaktionen begleitet wie z.B. TUJA, Siteco, Eschenbach, Minimax, Jack Wolfskin, Schneider Versand und ETIMEX. Barclays Private Equity ist Teil von Barclays Capital, dem Investmentbanking-Bereich der Barclays Group. Barclays Capital ist mit rund 25 Prozent an den Fonds beteiligt, der weitaus grte Anteil wird von institutionellen Investoren weltweit getragen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DWBKommunikation
Leuchtturmweg 17b
22559 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG