VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schappach-Marketing
Pressemitteilung

Ein Erfolgskonzept der EDV Service-Shop

(PM) , 26.11.2006 - In den guten alten Zeiten war der klassische Computerladen an der Ecke die einzige Einkaufsmglichkeit fr den Kunden der Beratung, Hilfe oder auch nur ein Pckchen Disketten bentigte. Nach dem Marktauftritt der Superstores, der Flchenmrkte und Einkaufsmglichkeiten im Internet, hatten diese Lden das gleiche Problem wie der bekannte Tante Emma Laden, sie verschwanden von der Bildflche, dies aber nicht unbedingt zum Vorteil der Kunden! Der Grund fr das Aussterben war das falsche Sortiment, Hardware wurde schon lngst ber die neuen Kanle verkauft.Der Computerladen ist tot, es lebe der Serviceshop. Hier stimmt Sortiment, Preis und vor allem hat man es mit freundlichen und kompetenten Menschen zu tun. Im Vordergrund steht der sonst vernachlssigte Service, gleich darauf kommt das richtige Angebot. Meistens hat man es mit dem Inhaber zu tun, also die Kompetenz in Person. Gekaufte Produkte werden erklrt, installiert und repariert und dies zu berraschend gnstigen Preisen. Vor allem kmmert sich der Serviceshop um die ungeliebten Dinge, wie Reparaturen. Versucht man ein defektes Gert auerhalb der Garantie oder ein fremdes Gert zur Reparatur zu bringen, wird man keine Freude haben. Nicht jedoch im Serviceshop, hier wird repariert egal wie und wo erworben wurde. Damit ist der Serviceshop die Anlaufadresse auch fr kleine und mittlere Firmen, die sicher sein wollen dass alles funktioniert. Im Shop gibt es auch Wartungsvertrge, vor Ort Service, Notdienst, eben alles was der Anwender bentigt um seine EDV sicher am Laufen zu halten. Einer ersten der diese Chance erkannt hat ist Torsten Stumpf, mit seiner Firma Mambait in Alsfeld Hessen. In einem Einkaufscenter erffnete er bereits 2005 eine kleinen Laden mit dem er die umliegenden Firmen mit Tinte und Toner versorgt. Im Zuge dieser Aktivitten werden natrlich die weiteren Serviceaktivitten angeboten und vom Kunden gerne angenommen. Als gelernter Fachinformatiker ist dies natrlich kein Problem fr Ihn und sein kleines Team. hnlich und fast zur gleichen Zeit reagierte Uwe Weiland in Celle. Als gelernter Radio- Fernsehtechniker entschloss er sich Anfang 2005 einen IT-Service zu grnden. Dies lief derart erfolgreich, dass er nicht nur Personal einstellen musste sondern auch einen Serviceshop erffnete. Damit hat er sich einen Namen in der Region gemacht und lst nun Kundenanforderungen vom kleinen Problemen bis zur kompletten Vernetzung. Natrlich befindet sich auch in Hamburg ein Serviceshop, betrieben von Jan Frost einem ehemaligen SAP Berater. In Krze entsteht ein weiterer Serviceshop im Raum Nrnberg, betrieben durch Joachim Baatz von der Cotax Service Ltd. Ein lckenloses, bundesweites Netz Die Serviceshops stellen damit das Rckgrat des bundesweiten IT-Service-Net dar. Niemand muss auf Service verzichten, neben den Serviceshops sind fast vierzig IT-Spezialisten an allen Orten der Republik zu finden, wo? Einfach auf www.it-service-net.de klicken, einer ist bestimmt in der Nhe. Weitergehende Infos:www.schappach.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schappach-Marketing
Zuflucht 15
68305 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG