VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schappach-Marketing
Pressemitteilung

Job in der IT- Branche ?

(PM) , 13.07.2008 - Von offizieller Seite kommen stndig, kaum nachvollziehbare, Erfolgsmeldungen ber die Beschftigungszahlen. Hier scheint jedoch Anspruch und Wirklichkeit auseinanderzuklaffen. Die Nachrichten verheien nicht viel Gutes, hier Entlassungen und dort sozialvertrglicher Abbau oder Outsourcing. Dies sind alles hssliche Bezeichnungen fr eine unschne Entwicklung und an dieser wird sich auch kaum etwas ndern auer der Betroffene unternimmt etwas.

Den Kopf in den Sand stecken und auf einen Job warten ist auch nicht die Lsung, denn mit jedem Tag schreitet die Entwicklung voran und irgendwann rennt man ihr hinterher. Bevor die Puste ausgeht sollte man den Gedanken der Selbststndigkeit prfen.
Marktuntersuchungen der GfK ergaben immer noch enorme Zuwachsraten in der IT-Branche, Zitat:

„Nrnberg, 6. Februar 2008. Ein Wachstum von nahezu 20 Prozent fr Computerverkufe in Europa im Jahr 2007 ist viel versprechend fr die IT-Industrie. Hardware- und Software-Mrkte treiben sich gegenseitig an und profitieren voneinander.“

Hier ist also ein Markt der stndig und kontinuierlich wchst und das hat seine Grnde. Der Rationalisierungsdruck lsst sich nur mit stndig neuer Soft- und Hardware befriedigen. Dazu kommt das Zusammenwachsen von Computer und Unterhaltung, das zu stndig neuen IT- Konfigurationen fhrt.
Die Handelskanle wie Megastores und Internet sind in der Lage die riesigen Absatzmengen zu leisten, was aber vernachlssigt wird ist ein kundenfreundlicher Service. Genau hier liegt jedoch die Chance fr Grnder die in die Selbststndigkeit wechseln wollen.
Dass haben auch die Arbeitsagenturen erkannt und diese Mglichkeit, auch branchenfremden, Arbeitsuchenden angeboten. Das ging natrlich in den meisten Fllen schief, denn ein Kurzlehrgang macht noch lange keinen IT- Fachmann der sich am Markt behaupten kann.
Besser sieht es da schon aus wenn ein gelernter und im Job erprobter Techniker diese Entscheidung trifft. Trotz einer Ausstattung mit Frdergeldern sind seine Chancen aber immer noch gering. Die KfW Bankengruppe hat die Grndersituation untersucht und ist zu einem interessanten Ergebnis gekommen. Es gibt so genannte Chancengrnder und Notgrnder. Chancengrnder sind, wie der Name schon sagt, Grnder die eine bessere Chance in der Selbststndigkeit sehen. Notgrnder sind Menschen die nicht in die Arbeitslosigkeit abdriften wollen und sich deshalb selbststndig machen mchten. In der Untersuchung wurde klar erkannt dass der Chancengrnder es erheblich leichter hat, da sein Motivationsgrad sehr hoch ist und er ein klares Ziel, den Erfolg, vor Augen hat. Der Notgrnder scheitert leicht wenn er mit einem Auge weiter auf eine Festanstellung schielt, dann fehlt die klare Zielsetzung, die Risikobereitschaft und der klare Wille zum Erfolg.
Es gibt aber weitere Erfolgskriterien. So hat zum Beispiel ein Grnder nur eine Marktchance von etwa zwanzig Prozent, denn er ist ein Einzelkmpfer und das sehen Auftraggeber nicht gerne. Er hat aber umgekehrt eine achtzigprozentige Erfolgschance wenn er in einer Vernetzung startet die das Gefhl vermittelt nicht alleine zu sein, ihm vor allem aber den kritischen Einzelkmpferstatus erspart.

Das bundesweite IT-Service-Net agiert sein Jahren, mit fast sechzig Partnern, am Markt und bietet wichtige Starthilfen. Grnder werden von der Idee bis zum Eintritt des Markterfolgs begleitet. Dies sind die theoretischen Hilfen im Vorfeld wie Frdermittel, Grndungsplan und Coaching.
Wichtiger noch ist die Weiterbegleitung aus der Grndung in die Praxis. Das Netz bietet die Chance auf Serviceauftrge die zu ersten Umstzen fhren knnen. Gemeinsames Marketing fhrt zu neuen Kunden, die der Grnder dringend ntig hat. Der Grnder ist damit in eine erfolgreiche systemhaushnliche Struktur eingebunden, die ihm ein Gemeinschaftsgefhl und erhebliche Vorteile vermittelt.

Aus diesem Grund stoen nicht nur Grnder zum IT-Service-Net sondern auch Einzelkmpfer, die ihre schwierige Situation verbessern mchten.

Erste Informationen findet der interessierte Grnder oder Einzelkmpfer auf der Homepage: www.it-service-net.de

US/ITSN
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schappach-Marketing
Zuflucht 15
68305 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG