VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Claudius Kroker Text & Medien
Pressemitteilung

Besser gutes Deutsch als schlechtes Englisch

(PM) , 15.06.2009 - Berlin, 15. Juni 2009 – Autoren und Redenschreiber aus ganz Deutschland haben auf der Mitgliederversammlung des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) in Berlin vor einer "Fehlentwicklung der Englisch-Glubigkeit" gewarnt. Zwar sei Englisch als Sprache der Wissenschaften und des internationalen Dialogs nicht mehr wegzudenken. Entwicklungen wie die willkrliche Umbenennung zum Beispiel von Fahrkarten-Schaltern in "Counter" und Fakultten deutscher Universitten in "Departments" wurden allerdings ausdrcklich bedauert.

Dennoch sei es die Verantwortung jedes einzelnen, der mit Sprache befasst ist, den enormen Reichtum der deutschen Sprache zu nutzen und zu verbreiten. Insbesondere gelte das fr Redner und ihre Redenschreiber. "Mit dem Finger auf andere zeigen ist eine leichte bung", so Minita von Gagern, Prsidentin des Verbandes. "Wir mssen den Umgang mit unserer Sprache auch selbst prgen." ffentliche Forderungen, Deutsch als Landessprache in das Grundgesetz aufzunehmen, werden vom Verband nicht untersttzt.

Vor dem Hintergrund der englischen und deutschen Rhetorik wurden die Ansprachen deutscher Politiker mit denen von US-Prsident Barack Obama verglichen. Obamas Reden zeichnen sich nach Meinung des VRdS durch Formulierungen aus, die direkt sind und von allen Zuhrern unabhngig von ihrem Bildungsgrad verstanden werden knnen. Sie enthalten auch das ntige Quntchen Pathos, wodurch Obama als besonders glaubwrdig empfunden wird.

Im Gegensatz dazu gehen die Reden deutscher Politiker zu oft am Verstndnis der Brger vorbei. Zu nchtern seien die Darstellungen, meist zu unpersnlich und dabei oftmals auch ohne wirklich konkrete Aussage. Derzeit beobachtet der VRdS Spitzenpolitiker im deutschen Bundestagswahlkampf mit Blick auf Wirkung, berzeugungskraft und Glaubwrdigkeit ihrer Reden. Die Auswertung wird im September vorgestellt.

Der VRdS wurde 1998 in Bonn gegrndet. Ihm gehren heute mehr als 450 Redenschreiber und Autoren aus Deutschland, sterreich und der Schweiz an. Sie liefern Formulierungsvorschlge und beraten Redner in Politik und Wirtschaft sowie Privatleute und ehrenamtliche Mandatstrger.

Weitere Informationen unter www.vrds.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Claudius Kroker Text & Medien
Buschstrae 83
53113 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG