VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

BBE media Studie: Neuer Branchenreport "Private Finanzpower 2015"

Die Wirtschaftskrise 2008/2009 beeinflusst weiterhin die Kaufentscheidungen der Verbraucher. Sie versuchen, solider zu wirtschaften und zu sparen.
(PM) Kln, 11.03.2011 - Mehr als jeder Dritte ist deswegen zwischenzeitlich auf preiswertere Produkte umgestiegen; gleichzeitig wird weniger hufig eingekauft, und es werden pro Einkauf weniger Produkte gekauft. Dennoch gehen 64 Prozent der Bundesbrger weiterhin gerne shoppen, weil sie sich inspirieren lassen und Neues entdecken mchten.

Das gilt insbesondere fr die bis 40-Jhrigen. Dabei besteht weiterhin der Reiz, ein Schnppchen zu machen. Doch nicht immer steht der Preis als Kaufkriterium im Mittelpunkt. Insbesondere beim Kauf von Gesundheitsprodukten, Lebensmitteln und Haushaltsgerten stehen Qualittsaspekte im Vordergrund. Die meist genutzten Einkaufsorte sind Supermrkte (fr 78 Prozent der Verbraucher) und Discounter (60,6 Prozent). An dritter Stelle rangiert mit 56,1 Prozent bereits das Internet. Kauf- und Warenhuser folgen mit 32,6 Prozent auf dem vierten Platz.

Beim Privaten Konsum rechnen die Konjunkturexperten im laufenden Jahr mit einer Zunahme von 2,9 Prozent auf 1,48 Billionen Euro. Bis 2015, so die weitere Prognose, knnte der Konsum um jhrlich 3 Prozent auf dann gut 1,7 Billionen Euro anwachsen. Hiervon flieen voraussichtlich 427 Mrd. Euro in den Einzelhandel (2010: 407 Mrd. Euro). Mit gut 21 Prozent der verfgbaren Einkommen bzw. mit ber 24 Prozent gaben die Privathaushalte 2009 den Lwenanteil fr den Bereich Wohnen und Energie aus und weitere 15 Prozent fr den Bereich Verkehr. 12,4 Prozent der Ausgaben entfielen auf Nahrungsmittel, 5,7 Prozent auf Einrichten/Mbel/Hausrat und 4,5 Prozent auf Bekleidung und Schuhe.

Der neue BBE media Branchenreport PRIVATE FINANZPOWER 2015 untersucht das Spar- und Konsumverhalten der Deutschen. Die Vermgen und Einkommen werden durchleuchtet und der Privathaushalt auf seine Wirtschaftskraft untersucht. Der Punkt Kommunikation - also die Frage wie das Internet und der Mobilfunk das Verbraucherverhalten verndern - wird ebenfalls in diesem Report unter die Lupe genommen.

Zum BBE media Branchenreport PRIVATE FINANZPOWER 2015:
www.markt-studie.de/studien/branchenreport-private-finanzpower-2015-p-154882.html

Weitere Studien und Marktforschungsberichte der BBE media:
www.markt-studie.de/studien/bbe-media-m-350.html
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zust�ndigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Kln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG