VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Botavie Deutschland
Pressemitteilung

Arthritis – massive Schmerzen durch Gelenkentzündungen. Ein Artikel von Botavie.

(PM) , 24.05.2007 - www.botavie.de Es existieren unterschiedliche Formen der Gelenkentzndung. Zum einen knnen Sie akut auftreten, andererseits aber auch chronisch verlaufen. Verluft eine Gelenkentzndung chronisch, ist sie meistens nicht mehr heilbar, sondern kann nur verbessert werden. Eine Gelenkentzndung kann verschiedene Ursachen haben und oft handelt es sich dabei, um eine rheumatische Krankheit. Diese Form der Arthritis kann ein Gelenk oder im extremen Fall mehrere Gelenke gleichzeitig betreffen. Die Ursache dafr ist, das bei rheumatischen Entzndungen, die Beschwerden durch den Krper wandern und dadurch nacheinander verschiedene Gelenke entzndet sind. Eine sehr weit verbreitete Form der Arthritis ist die Gicht, wo der Harnsurestoffwechsel massiv gestrt ist. Das steht eindeutig im Zusammenhang mit der alltglichen „Zivilisationskost“, in den westlichen Industrienationen. Die einfache Gelenkentzndung, ist eine Form der Arthritis die meistens pltzlich beginnt und hufig nur 1-2 Gelenke betrifft. Diese Entzndung tritt berwiegend an Hfte knie und Schulter auf, da dort besonders starke mechanische Belastungen herrschen. Leider sind die Ursachen, oft nicht eindeutig zu ermitteln. Des fteren muss man in unklaren Fllen von Gelenkrheuma ausgehen. Eindeutige Ursachen sind wiederum Verletzungen des Gelenks mit Infektion und Knochenmarkentzndung oder Knochentuberkulose, die auf das Gelenk bergreifen knnen. Manchmal geht einer solchen Entzndung auch eine mechanische berbelastung des Gelenks voraus. Die Symptome der einfachen Gelenkentzndung, sind meistens akute Gelenkschmerzen, die sich schleichend verschlimmern knnen. Ein betroffenes Gelenk ist angeschwollen, hei, gertet und die Beweglichkeit ist eingeschrnkt. Sollte dennoch eine Infektion vorliegen, kann erst Schttelfrost auftreten und dann Fieber ausbrechen. Durch entzndungshemmende Arzneimittel, zum Teil auch durch Antibiotika, lsst sich eine einfache Arthritis meistens schnell beseitigen, Das muss allerdings nicht unbedingt die angestrebte Heilung der Erkrankung sein. Nicht selten tuschen chemische Medikamente durch die Unterdrckung der Symptome nur fr kurze Zeit eine scheinbare Heilung vor. Es kommt dann spter immer wieder zu Rckfllen, mit schubweise erneut auftretenden Gelenkentzndungen. Schleichend aber sprbar, wird dadurch der Gelenkknorpel zerstrt und das komplette Gelenk deformiert. Optimal ist es, wenn eine Therapie mit chemischen Arzneimitteln stets durch Naturheilverfahren ergnzt wird. Nur das gewhrleistet, dass die Krankheitsursachen beseitigt werden knnen. Auf www.botavie.de erhalten Sie ArthriKal. Ein effektives Pflanzenprparat, das sich aus einer ligen Lotion sowie Kapseln zum Einnehmen zusammensetzt und dadurch hochwirksam und erfolgreich Arthritis bekmpft.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Botavie Deutschland
An der Alten Zauche 12
14478 Potsdam
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG