VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Franz Beeler & Partner, Innovation & Venture Management
Pressemitteilung

Neue Wege und Konzepte zur erfolgreichen Finanzierung

(PM) , 05.01.2007 - KMU-INNOVATION informiert Grnder, Manager, Unternehmer und Selbstndige ber neue Wege und Konzepte zur erfolgreichen Finanzierung, welche eine Alternative zur klassischen Finanzierung durch die Hausbank darstellen und sich in der Praxis vielfach bewhrt haben: 1. Was tun, wenn die Bank NEIN sagt? Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden mit dem Problem konfrontiert, dass die Bank die Kreditbedingungen verschrft oder den Kredit kndigt. Die Lsung liegt in alternativen Formen der Unternehmensfinanzierung. Im Vordergrund stehen Beteiligungsgesellschaften und Privatinvestoren, welche Kapital zur Verfgung stellen und deren Interesse im Wertzuwachs der Beteiligung liegt. Doch auch hier sind Finanzierungsvoraussetzungen zu beachten. Fr EU-Unternehmen ergeben sich durch die Standortwahl Schweiz oder Verlagerung des Hauptsitzes in die Schweiz neben Steuervorteilen deutliche Finanzierungsvorteile. Nhere Informationen dazu unter: KMU-Finanzierung: Was tun, wenn die Bank NEIN sagt? 2. Finanzierung durch Spin-off Bildung: Oft verfgen Unternehmen innerhalb ihrer Produktpalette ber ein Produkt oder eine Dienstleistung mit hervorragenden Marktchancen. Doch in der Regel fehlen die finanziellen Ressourcen zur Weiterentwicklung und zur Vermarktung. Durch Spin-off Abspaltung lassen sich auch risikoreiche Vorhaben ausserhalb des eigentlichen Kerngeschftes finanzieren, ohne dass dabei das Mutterunternehmen direkt beeintrchtigt wird. Nhere Informationen dazu unter: Erfolgreiche Finanzierung durch Spin-off Bildung 3. Finanzierung von Start-up Projekten: Viele Grnder und Start-up Teams haben bereits viel Zeit, Geld und Energie in aufwendige Prototypentwicklungen investiert und stehen nun vor dem Problem der Finanzierung mittels Risikokapital. In der Regel gehen Grnder von vllig falschen Voraussetzungen aus. Sehr hufig stellt sich nmlich heraus, dass das Business-Konzept und der fertig entwickelte Prototyp bei Investoren auf wenig oder gar kein Interesse stossen. Mittels Vor-Evaluation im Frhstadium des Start-up Projektes kann abgeklrt werden, ob das Vorhaben eine reelle Chance hat, die Bedingungen der Risikokapitalfhigkeit zu erfllen. Damit lsst sich manches Fiasko mit schmerzhaften personellen und finanziellen Konsequenzen fr Grnder, Unternehmer und Investoren verhindern. Nhere Informationen dazu unter: Venture-Evaluation: Realistische Abschtzung der Erfolgschancen und Finanzierungsmglichkeiten von Start-up Projekten 4. Finanzierung durch Franchising: Der Siegeszug des Franchising als effiziente Marktexpansions-Methode ist weltweit ungebremst. Dieser wird mit der fortschreitenden Globalisierung und den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien nachhaltig untersttzt. Franchising wird mittlerweile selbst in den modernen Wirtschaftszweigen wie Telekommunikation, Informationstechnologie und Internet mit Erfolg eingesetzt. Whrend in den USA die Vertriebswirtschaft bereits zu 75% franchisiert ist, haben Europa und insbesondere die Schweiz Nachholbedarf. Franchising erffnet fr KMU, Start-ups und Unternehmer vllig neue Chancen! Diese werden heute noch zu wenig erkannt und genutzt. Insbesondere zur Finanzierung der Markterweiterung ist Franchising sehr geeignet. Nhere Informationen dazu unter: Franchising als Chance fr KMU, Start-ups und Unternehmer 5. Unbrokratische Kredite mit Bonkredit! Immer wieder kann es vorkommen, dass Unternehmen oder Private sehr schnell einen Sofortkredit bentigen, um eine Finanzierungslcke zu berbrcken oder um einen Finanzierungsbedarf zu decken. Unsere Empfehlung: Bon-Kredit! Nhere Informationen dazu unter: KMU-Tipp: Sofort-Kredit per Internet Gratis-Offerte erstellen lassen - einfach, seris und zuverlssig! 6. Erleichterte Finanzierung durch Einfhrung des Kooperationsmodells: Sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhltnisse in Kooperationsverhltnisse umwandeln. Nhere Informationen unter: So lassen sich die Arbeitskosten um 30-40% reduzieren und damit die Wettbewerbsfhigkeit steigern! Sie sind Grnder, Manager, Unternehmer oder Selbstndiger und mchten zum Thema "Mehr Innovation fr weniger Geld!" mehr wissen: Auf dem KMU-Innovationsportal www.kmuinnovation.com finden Sie neue Wege und Konzepte zur erfolgreichen Innovation im 21. Jahrhundert: Innovation & Venture Management fr KMU, Unternehmer & Selbstndige
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Franz Beeler & Partner, Innovation & Venture Management
Aeschi
6410 Goldau
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG