VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firmenwelten
Pressemitteilung

Die GmbH-Reform ist ein Albtraum für Unternehmer - zu viele Kontrollen und Regulierungen

(PM) , 01.06.2007 - Werther - Unternehmer sollen knftig in Deutschland mit nur einem Euro Stammkapital eine Gesellschaft mit beschrnkter Haftung (GmbH) grnden knnen. Eine normale GmbH bentigt in Zukunft nur noch ein Mindeststammkapital von 10.000 statt bisher 25.000 Euro. Mit der Reform reagiert die Regierung offiziell "auf die wachsende Zahl von Firmengrndungen in der englischen Rechtsform der Limited". Die Mini-GmbH hat im Vergleich zur Limited zahlreiche Nachteile. Darauf weist Firmenwelten Limited (www.firmenwelten.de), Anbieter von Premium-Limiteds hin. Geschftsfhrerin Ilka Ennen: "Das englische Recht ist unternehmerfreundlich und einfach fr den Nutzer. Wir knnen nicht erkennen, wo der Vorteil der Mini-GmbH liegen soll. So ist die Frage der eigenkapitalersetzenden Darlehen ebensowenig geklrt wie die Bilanzierungs- und Verffentlichungspflichten. Mini-GmbH steht fr komplette Kontrolle durch die Finanzverwaltung und anderer Behrden. Ein Albtraum. Der wesentliche Vorteil der Limited einer deregulierten Firmenform und Firmenfhrung ist unmglich." Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) sagte bei der Vorstellung der Mini-GmbH, wer mit seiner Limited "glcklich und zufrieden" sei, drfe diese Rechtsform behalten. Die Ministerin wird wissen, wovon sie spricht, zumal durch Deutsche bereits mehr als 50.000 Limiteds gegrndet worden sind: Die Herabsetzung des Stammkapitals der Mini-GmbH auf nur einen Euro wird genau die Kritik heraufbeschwren, mit der bislang die Limited in Misskredit gebracht wurde: Das zu geringe Stammkapital. Und: Mit der neuen Mini-GmbH gebe es nicht nur den glsernen Unternehmer, der mtern und Behrden permanten Einblick in seine Entscheidungen und Geschfte gibt, allein die Frage des ungeklrten Datenschutzes wird die Politik noch Monate beschftigen mssen. Ilka Ennen: "Wer weiterhin als Unternehmer ttig sein mchte und ein Mindestma an Diskretion und Flexibilitt wnscht, ist bei der Limited bestens aufgehoben." Firmenwelten ist Premium-Partner bei Grndungen von Unternehmen in der ganzen Welt. Das Unternehmen bietet neben der Limited auch die Limited & Co. KG sowie exklusiv in Deutschland die Partnerlsung Limited Liability Partnership (LLP) an. Der Geschftsbereich Limited-Spot (www.limited-spot.de) erteilt Wirtschaftsausknfte ber Limiteds.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Firmenwelten
Isingdorfer Bruch 7-11
33824 Werther
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG