VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Akupunktur und TCM in der Geburtshilfe

Die Hebamme Angela Schäfer-Deschner wendet die seit Jahrtausenden bewährte und ganzheitliche Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) erfolgreich zur Geburtsvorbereitung sowie in Wochenbett und Stillzeit an
(PM) Waghusel, 26.04.2011 - Als praktisch nebenwirkungsfreie Methode wird Akupunktur besonders gerne bei smtlichen Beschwerden und funktionellen Strungen rund ums Kinderkriegen eingesetzt. Als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist die Akupunktur seit ber 2000 Jahren bekannt. Laut TCM braucht jeder Mensch je nach seinem Typ und Ungleichgewichtsmuster zwischen YIN und YANG, das sich in verschiedenen Beschwerden uert, auch eine individuelle Ernhrung.

Diese ist eine der 5 "Sulen" der TCM, auer Tai-Chi (Bewegung), Akupunktur (Energieausgleich und -bewegung), Qigong (Atembungen) und Tuina (chinesische Massage). Somit ist die Traditionelle Chinesische Medizin eine faszinierende wahrhaftig ganzheitliche Heilungsmethode, die sich in Jahrtausenden bewhrt hat und sich stndig weiter entwickelt. Die besten Erfolge erzielt man mit dieser Methode vor allem im prophylaktischen Bereich. Aber auch bei funktionellen Strungen rund ums Kinderkriegen wie z. B. bei bestehendem (un)erfllten Kinderwunsch, in der Schwangerschaft bei belkeit und Wassereinlagerungen, im Wochenbett bei Rckbildungsstrungen der Gebrmutter und bei Stillproblemen wie Milchmangel und wunden Brustwarzen findet sie ihre harmonisierende Anwendung. Bei Schwangeren ist geburtsvorbereitende Akupunktur inzwischen sehr beliebt.

Angela Schfer-Deschner wendet dabei das sogenannte „Mannheimer-Rmer-Schema“ an, das sich bei einer Studie an der Uni-Frauenklinik in Mannheim 1998 im Vergleich zu den anderen untersuchten Akupunkturverfahren als die wirkungsstrkere Variante herausstellte. Sie wird ab der 35. Schwangerschaftswoche einmal wchentlich fr 20 Minuten durchgefhrt und bewirkt eine vorherige „Reifung“ des Gebrmutterhalses. Dies hat hufig eine leichtere ffnung des Muttermundes zur Folge, was statistisch die Geburt um etwa 2 Stunden verkrzen und den Verbrauch von Medikamenten reduzieren kann.

Fr Frauen, die vor den in der Akupunktur verwendeten Nadeln zurckschrecken, bietet Angela Schfer-Deschner noch andere Therapieverfahren aus der TCM an, wie Schrpfen (Ansetzen der unterdruckerzeugenden Schrpfglser), Moxen (Ruchern mit Beifusskraut), Akutaping (Ankleben eines stimulierenden Elastikbandes entlang der Meridiane, der Energiebahnen des Krpers) und Guasha (schabende Massage). Ihr Wissen ber Kruter und die TCM-Ernhrungslehre flieen bei Bedarf in die Behandlung mit ein. Bei Beckenendlage kann ab der 34. vollendeten Woche mit Hilfe der Moxatherapie das Kind in die physiologisch gnstigere Schdellage gebracht werden (Erfolgsquote ca. 60 %).

Angela Schfer-Deschner bietet die Akupunktur seit ber 10 Jahren in Ihrer Praxis an und verfgt ber eine abgeschlossene Akupunkturausbildung fr Hebammen. Auerdem befindet sie sich im Moment am Ende ihrer Vollausbildung zum „Master of Acupuncture“ beim Dr. med. A. Rmer in Mannheim bei der medizinischen Forbildungsgesellschaft Pro-Medico und bildet sich stetig weiter. Da die gesetzlichen Krankenkassen sich zurzeit mit der Kostenbernahme fr Akupunktur schwer tun, hat Angela Schfer-Deschner die Preise fr Akupunkturbehandlungen bewusst gering gehalten, damit sie von allen Interessierten beansprucht werden kann. Nachfragen bei der Kasse lohnt sich jedoch immer, einige bernehmen die Kosten zumindest teilweise aus Kulanz oder im Rahmen einer Studie.

Weitere Informationen unter www.feminatalis.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Feminatalis Frauenheilarbeit
Frau Angela Schäfer-Deschner
Zust�ndigkeitsbereich: Hebamme
Merowingerstraße 1
68753 Waghäusel-Wiesental
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER FEMINATALIS

Feminatalis Frauenheilarbeit ist ein Angebot der Hebamme Angela Schäfer-Deschner aus Waghäusel. Zu ihren Angeboten gehören neben der regulären Hebammentätigkeit rund ums Kinderkriegen, einschließlich Akupunktur, vor ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schnborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG