VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
actunis - perspektiven im management
Pressemitteilung

Neue Stabstelle im Betrieb: der Gleichbehandlungsmanager/in

(PM) , 10.08.2006 - Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bringt fr alle Unternehmen und die ffentliche Verwaltung gravierende nderungen mit sich. Es besteht zum Teil ein groes Ma an Unsicherheit. Nach dem AGG muss jedes Unternehmen – je nach Gre und Anzahl seiner Betriebssttten – eine oder mehrere Beschwerdestellen einrichten. Dort knnen sich die Beschftigten beschweren, wenn sie sich vom Arbeitgeber, von Vorgesetzten, Kollegen oder Dritten wegen eines im AGG genannten Grundes benachteiligt fhlen. Die Beschwerde muss daraufhin inhaltlich korrekt geprft, sorgfltig dokumentiert und nach den Grundstzen rechtsstaatlichen Handelns einwandfrei weiter bearbeitet werden. Um diese Aufgaben zu leisten, sind vertiefte Kenntnisse der Vorschriften des AGG und anderer Rechtsnormen erforderlich. Darber hinaus sind bestimmte ethische Grundstze wegen der besonderen „Vermittlerstellung“ zu beachten. Fr die Qualifizierung auf dem Gebiet des AGG und zur besonderen Befhigung fr das Ausben der Beschwerdestelle gibt es jetzt einen in Deutschland einzigartigen Fortbildungslehrgang mit Abschluprfung zum „Gleichbehandlungsmanager/in.“ Zur fundierten Beurteilung von Benachteiligungen muss der knftige „Gleichbehandlungsmanager/in“ intensiv die juristischen Falllsetechniken zum AGG trainieren, ohne dazu juristischen Hintergrund zu bentigen. Gleichzeitig wird er dazu ausgebildet, die in der betrieblichen Praxis auftretenden Konfliktpotenziale frhzeitig zu erkennen und Konflikte zu lsen. Fr diesen Zweck erlernt der knftige „Gleichbehandlungsmanager/in“ die Technik und Anwendung des professionellen Konfliktverhandelns. Die Teilnehmer des Lehrgangs knnen nach der erfolgreich absolvierten Abschluprfung sicher und fundiert die hufigsten Schwierigkeiten im arbeits- und zivilrechtlichen Bereich des AGG lsen. Und sie sind dazu qualifiziert, gleichzeitig eine Funktion als „Stabstelle“ fr das AGG im Unternehmen wahrzunehmen und Konflikte zu lsen. Denn je fundierter die Ausbildung des AGG-Experten, desto kostensparender ist die Ausstrahlung seines Amtes fr das gesamte Unternehmen. Weitere Informationen knnen auf der Website www.gleichbehandlungsmanager.de abgerufen werden.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
actunis - perspektiven im management
Knigstrasse 10c
70173 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG