Pressemitteilung, 02.07.2013 - 10:00 Uhr
Perspektive Mittelstand
9. Freiburger Mittelstandskongress "Zukunft Unternehmen: Mitten in Europa"
Europa aktuell, Zukunftsfähigkeit und Erfolgsfaktoren europäischer Unternehmen und eine Zeitreise ins Jahr 2020 - so präsentiert sich der diesjährige Freiburger Mittelstandskongress.
(PM) Freiburg, 02.07.2013 - Erwartet werden der Landesminister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich, Deutschlands innovativster Trendforscher Sven Gábor Jánszky, zum Podiumsgespräch vier Vertreter aus vier europäischen Staaten sowie namhafte Vortragsreferenten und Aussteller.Die Vorträge beinhalten die Themen Diversity, Zukunftsfähige Ansätze der Personalgewinnung, Gesundheitsmanagement und Digitale Bildungstrends der Zukunft.Beim Podiumsgespräch diskutieren die Geschäftsführerin eines französischen Unternehmens, eine Journalistin der Wirtschaftswoche Madrid, der Vorstandsvorsitzender eines deutschen Solarunternehmens und der Vizepräsident der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer zu den Erfolgsfaktoren europäischer Unternehmen.Der Schlussredner Sven Gábor Jánszky lädt ein, einen Tag mit der Zukunft im Jahr 2020 zu verbringen. Seine Trendanalysen zu den Lebens-, Arbeits- und Konsumwelten der kommenden zehn Jahre und seine Empfehlungen prägen die Zukunftsdiskussionen vieler Branchen.Der Freiburger Mittelstandskongress ist seit Jahren eine feste Größe in der Reihe der Wirtschaftstagungen in Baden-Württemberg. 450 Entscheidungsträger aus dem Mittelstand werden erwartet. 40 Aussteller präsentieren zeitgleich ihre Services aus dem unternehmensnahen Dienstleistungsbereich.Zusätzliche Informationen im Internet unter www.fr-mk.de


ANLAGEN

(PDF, 1,85 MB)

ANSPRECHPARTNER/KONTAKT

Freiburger Mittelstandskongress GmbH
Herr Günter Monjau
Altensteinweg 18
79410 Badenweiler
+49-7632-891562
monjau@fr-mk.de
www.fr-mk.de


ÜBER FREIBURGER MITTELSTANDSKONGRESS

Der Freiburger Mittelstandskongress wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Er findet jährlich im Herbst statt und beschäftigt sich mit aktuellen Themen für den Mittelstand. Unternehmen und Verbände, die anlässlich eines Events eine grössere Anzahl Ihrer Geschäftspartner zu dem Kongress einladen möchten, geben wir die Möglichkeit, als Mitveranstalter aufzutreten. Referenten mit interessanten Fachthemen sind herzlich willkommen.