VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
verclas 6 friends kommunikationsberatung gmbh
Pressemitteilung

10. DSAG-Jahreskongress 2009 in Bremen: Wege in die Zukunft

(PM) , 11.05.2009 - Walldorf, 11. Mai 2009. Wie knnen Unternehmen trotz Kostensenkungen und schlankeren Strukturen die Wertschpfung ihrer SAP-Investitionen steigern? Welche Aspekte stehen bei der Integration von Geschftsprozessen derzeit im Vordergrund? Wie lassen sich die Komplexitt von SAP-Landschaften reduzieren und dadurch (Prozess-)Kosten sparen? Aktuell drngende Fragen und Themen rund um den Betrieb und die Optimierung von SAP-Lsungen behandelt der 10. Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. vom 29. September bis 1. Oktober 2009 im Messe und Congress Centrum Bremen.

Laut Investitionsumfrage der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. gingen die Mitglieder Anfang des Jahres davon aus, dass der Umfang von Investitionen in 2009 generell um rund sieben Prozent und die Ausgaben fr Lsungen im SAP-Umfeld um knapp fnf Prozent sinken werden. „Seitdem wurden die Budgets vielerorts nochmals nach unten korrigiert. Die Folge ist, dass nur notwendige IT-Projekte Chancen haben, realisiert zu werden“, beschreibt Prof. Dr. Karl Liebstckel, DSAG-Vorstandsvorsitzender, die Situation. Das Spannungsfeld von schlanken IT-Strukturen und weniger personellen Ressourcen bei gleichzeitiger Geschftsprozessoptimierung beleuchtet der DSAG-Jahreskongress im Messe und Congress Centrum Bremen. Vom 29. September bis 1. Oktober 2009 stehen unter dem Motto „Wege in die Zukunft“ Einblicke in den zukunftsgerichteten Umgang der IT-Abteilung mit der derzeitigen Krisensituation auf dem Programm. Wie Unternehmen vorgehen, um die Komplexitt zu reduzieren, Kosten zu senken und dennoch Wertschpfungspotenziale zu heben, werden u. a. die Keynotes thematisieren. Zu den Rednern zhlen Prof. Dr. Karl Liebstckel, der SAP-Vorstandssprecher Lo Apotheker und Jim Hagemann Snabe, Mitglied des Vorstands der SAP AG. Der DSAG-Jahreskongress zhlt zu den grten Anwendertagungen im SAP-Umfeld. Begleitet wird die Veranstaltung von Partnerunternehmen im Rahmen einer Fachausstellung.

Teilnehmer knnen die Vorteile des Early-Bird-Tarifs nutzen. Bis zum 31. Mai zahlen DSAG-Mitglieder 500 €, Interessenten 675 €. Ab dem 1. Juni betragen die Teilnahmegebhren fr Mitglieder 575 €, fr Interessenten 775 €. Tagestickets sind fr DSAG-Mitglieder zum Preis von 290 €, fr Interessenten fr 390 € erhltlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Interessenten und Mitglieder unter www.dsag.de/go/jahreskongress.

ber die DSAG
Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. in Walldorf versteht sich als eine unabhngige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, sterreich und der Schweiz. Ziel der DSAG ist es, bedarfsgerechte SAP-Lsungen zu schaffen. Die 1997 als eingetragener Verein gegrndete DSAG zhlt heute ber 2.100 Mitgliedsunternehmen und hat sich als eine der grten SAP-Anwendergruppen weltweit etabliert.

Ansprechpartner fr die Presse
DSAG
Angelika Jung
Deutschsprachige SAP Anwendergruppe (DSAG) e. V.
Altrottstrae 34a
69190 Walldorf
Telefon: +49 / 6227 / 358 0 969
Fax: +49 / 6227 / 358 0 959
E-Mail: presse@dsag.de
Internet: www.dsag.de

PR-Agentur
Michael Treffeisen
verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Gaisbergstrae 16
69115 Heidelberg
Telefon: +49 / 6221 / 58787-31
Fax: +49 / 6221 / 58787-39
E-Mail: michael.treffeisen@verclas-friends.de
Internet: www.verclas-friends.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
verclas 6 friends kommunikationsberatung gmbh
Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG