VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EURO-LOG AG
Pressemitteilung

zooplus kontrolliert europaweite Versandprozesse mit ONE TRACK

Seine Transporte überwacht zooplus mit der logistikdienstleisterübergreifenden Sendungsverfolgung ONE TRACK
(PM) Hallbergmoos-München, 03.09.2014 - Als führender Online-Fachhändler von Heimtierbedarf ist für zooplus ein optimales Transportnetzwerk ein wichtiger Erfolgsbaustein für konsequentes Wachstum. Bei der Überwachung seiner europaweiten Distributionsprozesse setzt der Onlinehändler auf die Cloudlösung ONE TRACK von EURO-LOG. Die Lösung sammelt die Statusdaten aller eingesetzten Logistikdienstleister und harmonisiert die Informationen an zentraler Stelle. Zuvor lagen zooplus die Statusdaten der Logistikdienstleister in Europa nicht vollständig vor, da einige Dienstleister die Daten nicht in gewünschter Form zur Verfügung stellen konnten. Die Informationen konnten nicht gebündelt oder übergreifend ausgewertet werden. Es gab daher keine Datengrundlage zur neutralen Überprüfung der eingesetzten Logistikdienstleister und Spediteure.

Mit ONE TRACK sind die verschiedenen Statusinformationen harmonisiert an zentraler Stelle verfügbar. Die Qualität der Daten wurde außerdem erhöht, da auch interne Messpunkte in das System einfließen. So werden beispielsweise inzwischen bereits beim Warenausgang einer Sendung Statusmeldungen von zooplus erfasst. Dieser Status kann genutzt werden, um Laufzeiten der Pakete ab Verlassen des Lagers nachzuvollziehen. Die Zustelldauer kann zooplus mit ONE TRACK neutral beurteilen, da die tatsächliche Zustellzeit der Sendungen erfasst wird. Die einheitlichen Statusdaten bieten außerdem eine Grundlage zur Leistungsüberprüfung und dem Aufdecken von Schwachstellen im Transportnetzwerk.

Die Qualität der zehn eingesetzten Dienstleister in Europa wird auch optisch mit der jeweiligen Performance auf einer Landkarte dargestellt. Diese Übersicht bietet eine Grundlage zur Bewertung der Dienstleister in verschiedenen (Postleitzahlen-) Gebieten. Das bietet die Möglichkeit, zukünftig immer den optimalen Logistikdienstleister für eine Lieferung auszuwählen. Die von EURO-LOG konvertierten Daten werden dabei in zooplus-internen Systemen ausgewertet.
Interne Prozesse werden durch ONE TRACK ebenfalls erleichtert. Der Abstimmungsaufwand sinkt deutlich, da alle Mitarbeiter aus Vertrieb, Support und Logistik Zugriff auf relevante Daten haben und diese direkt weitergeben können. Rechercheaufwände auf den Internetseiten der verschiedenen Logistikdienstleister entfallen, was eine Konzentration auf Ausnahmefälle ermöglicht. Der Kundenservice steigt, da die Sendungsinformationen direkt und ohne Rechercheaufwand weitergegeben werden können. Dadurch kann die Kundenzufriedenheit nachhaltig gesteigert werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EURO-LOG AG
Frau Stefanie Iske
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49-811-9595-201
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EURO-LOG AG

Der IT-Dienstleister EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich in dieser Dynamik zu einem der ...
PRESSEFACH
EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG