VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

yStats.com: Global Retail Trends 2010 auf markt-studie.de erschienen

Weltweit lassen sich verschiedene gegensätzliche Entwicklungen im Einzelhandel beobachten.
(PM) Köln, 10.08.2010 - bSo wird 2010 ein Rückgang der Einzelhandels-Umsätze auf großen Märkten wie Großbritannienoder den USA erwartet, während die Umsätze in Schwellenländern wie z. B China voraussichtlich weiter steigen werden. Dies stellt der neueste Bericht Global Retail Trends 2010 des Hamburger Marktforschungsunternehmen yStats.com dar:

Der Bericht von yStats.com beleuchtet die Entwicklungen ausführlich unter verschiedenen Gesichtspunkten: Nach einer Einführung in die allgemeinen Trends im Einzelhandel werden verschiedene Vertriebswege wie z. B. Convenience-Stores, Kaufhäuser oder Discounter näher betrachtet. Abschließend erfolgt eine umfassende Untersuchung der Entwicklungen in verschiedenen Produktkategorien wie z. B. Bekleidung, Heimwerkerbedarf oder Elektronik.

Aufwärtstrend auf neuen Märkten, Stagnation auf traditionellen Märkten

• Die Studie Global Retail Trends 2010 von yStats.com gibt einen umfassenden Überblick über die internationalen Trends im Einzelhandel. So entwickeln sich die US-amerikanischen Konsumausgaben aufgrund der wirtschaftlich angespannten Lage weiterhin schwach.

• Der europäische Einzelhandel, der nur wenig von der Rezession betroffen war, wird im Aufschwung auch nur geringfügig wachsen.

• In Indien soll der seit 2009 bestehende Aufwärtstrend im Absatz von Kleidung, Mode Accessoires, Kosmetik und Haushaltsgeräten weiter anhalten.

• Zudem verlieren Kaufhäuser auf den großen westlichen Märkten zunehmend an Beliebtheit, während sie 2010 in China voraussichtlich weiteres Wachstum realisieren können.

• Deutsche Discounter werden in Bulgarien wahrscheinlich weiterhin eine aggressive Wachstumsstrategie verfolgen. Und auch australische Supermärkte werden durch das Wachstum von Discountern und Großmärkten verstärkter Konkurrenz ausgesetzt sein.

• Der Lebensmittelhandel wird voraussichtlich sowohl in China als auch in Indien um durchschnittlich 13% jährlich wachsen. Der Bericht von yStats.com verdeutlicht, dass die große, relativ wohlhabende, städtische und zunehmend anspruchsvolle Konsumentenschicht in China eine ideale Zielgruppe für den Online-Verkauf von Lebensmitteln darstellen könnte.

• Auch der britische Internethandel wuchs im Jahr 2009 um 13 %. Deutsche Online-Shops konnten in den 12 Monaten bis November 2009 15 Mio. Kunden in der umsatzstärksten Kategorie Mode/Schuhe verbuchen.

Zum yStats.com Bericht Global Retail Trends 2010:
www.markt-studie.de/studien/global-retail-trends-2010-p-116888.html

yStats.com: Weitere Marktdaten und Marktanalysen:
www.markt-studie.de/studien/ystats.com-m-329.html
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG