VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Obermann Unternehmensgruppe
Pressemitteilung

"triff obermann": Der etwas andere Tag der offenen Tür

Der wilde Westen fängt gleich hinter Osterode an – jedenfalls am Samstag, den 20. Juni, wenn die Obermann Unternehmensgruppe zum dritten Mal in Folge zu ihrer Veranstaltung „triff:obermann“ einlädt.
(PM) Osterode, 05.06.2015 - Von 11 bis 15 Uhr zeigt das Unternehmen an seinem Standort in Gittelde-Teichhütte bei dem etwas anderen Tag der offenen Tür, wie erfolgreiche Logistik im 21. Jahrhundert aussieht. „Und die darf auch schon mal für einen Tag lang unter dem Motto ‚wilder Westen‘ stehen – gerade weil wir als Speditionsdienstleister nah am Thema Trucks & Co. sind“, erklärt Obermann-Geschäftsführer für den Bereich Operations Heiko Andreas Helmke. Hinzu kommt, dass das Unternehmen in diesem Jahr viele junge Gäste – vornehmlich 3.- und 4.-Klässler mit ihren Familien – erwartet, da es in diesem Jahr Sponsor-Partner des Harzkurier-Projekts „SchulZ“ (Schule + Zeitung) ist.

Besichtigung der Lagerhallen, buntes Rahmenprogramm und der schönste Lkw

Um die Lesekompetenz von Kindern zu fördern, werden derzeit insgesamt 555 teilnehmende Grundschulkinder aus der Region täglich in der Schule mit aktuellen Harzkurier-Ausgaben beliefert. Ziel ist es, das Medium Zeitung näher kennenzulernen, indem die Kinder nicht nur regelmäßig den Harzkurier lesen und mit ihm arbeiten, sondern – je nach Ausgestaltung der jeweiligen Lehrkräfte – auch selbst recherchieren und eigene Artikel verfassen.

Zum Beispiel über die Obermann Unternehmensgruppe, die den Kindern im Vorfeld auch eigene Recherche-Aufgaben stellen konnte. „Neben Aufgabenstellungen zu Themen wie Logistik und Spedition können die ‚angehenden Journalisten‘ auch kreativ werden und einen Lkw basteln oder malen. Das schönste Ergebnis aus dieser Bastelarbeit wird bei unserem Event „triff:obermann“ prämiert. Außerdem dürfen sich die Kinder und deren Familien an diesem Tag auf ein buntes Mitmach-Programm freuen“, macht Personalleiter Oliver Schulz neugierig. Und das reicht von einer Besichtigungstour durch die Lagerhallen im Rolandsweg über Geschicklichkeitsspiele wie eine Stapler-Challenge, Segway fahren und Klettern bis hin zum Mitfahren in einem Lkw.

Details zur Veranstaltung

triff:obermann
Samstag, 20. Juni 2015
11 bis 15 Uhr

Obermann-Firmengelände in Gittelde-Teichhütte
u.a. mit:

• Road-Trip zu den Lagerhallen
• Kniffliger Stapler-Challenge
• Segway fahren
• Tretstapler fahren
• Klettern
• Hufeisenwerfen
• Hüpfburg
• Mitfahren im Lkw

Mehr zum Tag der offenen Tür „triff:obermann“ erfahren Interessierte auch auf der Website der Unternehmensgruppe unter www.obermann.de/triff-obermann.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Obermann Unternehmensgruppe
Herr Heiko Andreas Helmke
Rolandsweg 3-7
37520 Osterode
+5522-8607-50
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OBERMANN UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Obermann Unternehmensgruppe ist einer der größten Logistik- und Speditionsdienstleister in Südniedersachsen. Das Unternehmen hat sich nicht nur auf Leistungen rund um die Bereiche Lagerhaltung und Transport, sondern auch auf den ...
PRESSEFACH
Obermann Unternehmensgruppe
Rolandsweg 3-7
37520 Osterode
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG