VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
satis&fy AG Deutschland
Pressemitteilung

satis&fy rüstet auf

Spezialist für Veranstaltungs- und Medientechnik investiert Millionenbetrag in K1/KUDO-Paket von L-ACOUSTICS
(PM) Karben, 24.06.2010 - Die satis&fy AG Deutschland (satis&fy) mit Sitz in Karben reagiert auf Kundenwünsche und investiert einen siebenstelligen Betrag in das neue Lautsprecher-System K1/KUDO von L-ACOUSTICS. Damit wird satis&fy zu einem von drei K1/KUDO-Systemeignern in Deutschland. Das Stadiensystem des französischen Lautsprecherherstellers und Pionier des modernen Line Arrays ergänzt mit Beginn der Herbstsaison den umfassenden Mietpark von satis&fy an Beschallungssystemen. Die Investition in das K1-System bestehend aus 48 K1 Line Array Elementen, 24 K1-SB Bässen, 24 SB28 Bässen, 24 KUDO- und 24 dV-Dosc Line Array Elementen sowie 18 LA-RAK solle satis&fy vor allem neue Marktmöglichkeiten im High-End-Sound-Bereich eröffnen, so die Unternehmensführung. K1, das neue Großbeschallungsflaggschiff von L-ACOUSTICS und Nachfolger des weltweit führenden und legendären Soundsystem V-Dosc, wird vor allem im Live Entertainment und Touring-Bereich eingesetzt. Selbst große Wurfweiten können mit dem K1 problemlos beschallt werden.

Voll des Lobes für das neue Beschallungssystem ist satis&fy Vorstand Nico Ubenauf: „K1 ist das absolute Maß aller Dinge im Großbeschallungssektor. L-ACOUSTICS hat hier eine echte Meisterleistung vollbracht. 15 Jahre lang war V-dosc das Nonplusultra der Line Arrays und nicht zu toppen. Mit K1 ist es den Franzosen gelungen, sich selbst zu übertreffen und einen neuen Industrie-Standard zu etablieren.“ Ubenauf weiter: „Wir freuen uns, dass wir von L-ACOUSTICS ausgewählt wurden, dieses Wahnsinns-Soundsystem auf die Straße zu bringen.“ Neue Maßstäbe in der Beschallung von Großveranstaltungen werde man setzen, ist sich Ubenauf sicher. Trotzdem werde das K1 System nicht den umfassenden Mietbestand an V-Dosc Lautsprechern ersetzen, sondern diesen vielmehr ergänzen, so der Unternehmenschef. Gelagert wird das neue Line Array System am Standort im nordrheinwestfälischen Werne. Dort steht auch das Studio 20/20 – ein hauseigenes Probe- und Produktionsstudio - für umfangreiche Tests des Equipments zur Verfügung. Auch Techniker können hier geschult werden. Denn nur ausgebildete und zertifizierte K1-Techniker dürfen mit dem neuen Großbeschallungsflaggschiff auf Tour gehen. Nico Ubenauf resümiert: „Für uns war die Investition in K1 ein sinnvoller Schritt, uns als Premium Partner im Touring-Bereich zu positionieren und unsere langjährige Partnerschaft mit L-ACOUSTICS zu festigen“.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
satis&fy AG Deutschland
Katrin Fougeray
Industriegebiet Dögelmühle
61184 Karben
+49-6039-9120983
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SATIS&FY

Die satis&fy AG Deutschland hat sich mit ihrem Konzept der „one-stop-solution“ als führender europäischer Anbieter für Veranstaltungstechnik etabliert. Die Leistungen umfassen Licht-, Ton-, Video-, Präsentations- und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
satis&fy AG Deutschland
Industriegebiet Dögelmühle
61184 Karben
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG