VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Konzentrat Kommunikation Berlin
Pressemitteilung

rds energies GmbH: kostenneutrale Sanierung von Asbestdächern und Zuschüsse für Neubaudächer speziell für Landwirte

(PM) Berlin, 28.04.2010 - Berlin, 28.04.10 Die rds energies GmbH, der führende Akquisitionsdienstleister im Bereich der Erneuerbaren Energien, weitet die Suche nach geeigneten Dachflächen zur Bebauung mit Photovoltaikanlagen gezielt auf den landwirtschaftlichen Bereich aus. Mit neuen ganzheitlichen Konzepten im Bereich der Dachsanierung für Lagerhallen und Ställe bietet das Berliner Unternehmen ab sofort speziell auf landwirtschaftliche Dachpartner zugeschnittene Service-Dienstleistungen.

Kostenneutrale Dachsanierung möglich
Grundsätzlich ist es möglich, sanierungsbedürftige Dachflächen zu erneuern - und dies meist kostenneutral für den Dacheigentümer. „Gerade mit der Sanierung asbesthaltiger Dachflächen erschließen wir einen neuen Marktbereich, der noch viel ungenutztes Potenzial bietet“, so Eva-Catrin Reinhardt, Geschäftsführerin der rds energies GmbH. „Die Kosten der Sanierung werden mit den Pachterlösen aufgerechnet, die der Eigentümer für eine 20-jährige Nutzung erhalten würde. Damit profitieren der Eigentümer der Flächen und der Investor gleichermaßen“, so Reinhardt weiter.

Das Modell für die Dachsanierung landwirtschaftlicher Gebäude eignet sich in dieser Form für Nord-Süd ausgerichtete Dachflächen mit einer Mindestgröße von 2.000 m² und einer Mindestdachneigung von 15°. Bei der Sanierung wird das asbesthaltige Eternit fachgerecht durch den Pächter des Daches abgedeckt und entsorgt. Die so freigewordenen statischen Lastreserven reichen in der Regel aus, um ein neues und leichteres Trapezblech und die Photovoltaikanlage zusammen zu tragen.

Sanierte Dächer weiterhin von Interesse
Nach wie vor ist aber auch die Anpachtung und Bebauung bereits sanierter Dächer von Interesse. Bei südlich geneigten Dachflächen können bei einem Beispieldach mit 2.000 m² nutzbarer Fläche bis zu 4.000 Euro Pachteinnahmen pro Jahr erzielt werden. Optional können Dachbesitzer für ein solches Dach jedoch auch eine Einmalzahlung für die Nutzungszeit von mindestens 20 Jahren zuzüglich Verlängerungsoptionen am Anfang der Laufzeit erhalten.

Investitionskostenzuschuss für Neubauten
Durch die exklusive Zusammenarbeit mit rds energies können Landwirte, die den Neubau einer Halle oder eines Stalles planen, auch von einem Zuschuss zu den Investitionskosten profitieren. Dabei setzt die rds energies GmbH auf die Kooperation mit einem auf ganzheitliche Energieberatung spezialisierten Partner. Bei einer installierbaren Leistung von ca. 99 kWp wird ein Zuschuss von ca. 25.000 Euro gezahlt, wenn die Dachfläche nach dem Bau langfristig verpachtet wird.

Aktuell akquiriert die rds energies GmbH über die unternehmenseigene Dachkampagne monatlich über 200.000 m² Dachflächen, Tendenz weiter steigend. Dem gegenüber stehen jedoch bereits Beschaffungsmandate von über 4,5 Millionen m² Dachfläche für das Jahr 2010. „Wir suchen daher jetzt gezielt Dachanbieter von großen Dachflächen vor allem aus dem landwirtschaftlichen Bereich, denn auch für sehr große Projekte von über 1,0 Million m² haben wir konkrete Kundenanfragen“, erklärt Eva-Catrin Reinhardt, Geschäftsführerin der rds energies GmbH.

Übergeordnetes Ziel der rds Dachkampagne ist es, möglichst viele Großdachflächen in Deutschland als dezentrale Solarkraftwerke zu nutzen, und damit den Anteil der erneuerbaren Energien an der Gesamtenergie maßgeblich zu erhöhen.

Dringend Windstandorte zur Pacht gesucht
Im Auftrag eines bonitätsstarken Privatinvestors werden deutschlandweit Flächen gesucht, die für die Nutzung von Windenergieanlagen angepachtet werden können. Auf diese Weise können Landwirte durch die Verpachtung mit erheblichen Zusatzeinnahmen pro Jahr rechnen.

Weitere Informationen zur rds energies GmbH und ihrem Angebot finden Sie unter www.rdsenergies.com.

Über die rds energies GmbH:

Die rds energies GmbH fördert mit innovativen Dienstleistungen den Ausbau der Erneuerbaren Energien in den Märkten Photovoltaik, Windkraft und Geothermie.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Konzentrat Kommunikation Berlin
Herr Dipl.-Pol. Stefan Gurda
Lychener Straße 66
10437 Berlin
++49-30-25568669
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Herr Thomas Fuß
Zuständigkeitsbereich: Kommunikation
Walter-Benjamin-Platz 5
10629 Berlin
+49-30-89 73 31 91
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RDS ENERGIES

Die rds energies GmbH ist der führende Anbieter von Akquisitionsdienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien. Sie trägt dazu bei, erneuerbare Energien weltweit zu fördern und zu verbreiten. Mit den rds acquisition services ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Konzentrat Kommunikation Berlin
Lychener Straße 66
10437 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG